Kreative Deutschland tagt in Leipzig

Kreative Deutschland tagt in Leipzig

Am 5. und 6. Februar 2016 trafen sich die Mitglieder der Kreative Deutschland in Leipzig. Verbandsmitglieder aus Hamburg, Sachsen-Anhalt, Berlin, Hannover, Mecklenburg-Vorpommern, Leipzig, Chemnitz und WGD aus Dresden diskutierten über gemeinsame Ziele der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland. Neben dem Austausch über die jüngsten Entwicklungen der Branche, wählten die Delegierten Corinna Hesse zur Sprecherin für die Amtsperiode 2016. Corinna Hesse von der Kreative MV  ist Kulturjournalistin und Verlegerin; ihr Silberfuchs-Verlag wurde mit dem Bundespreis „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ ausgezeichnet.

„Ich möchte meine Amtszeit für die Kreative Deutschland nutzen, um die grundlegende Bedeutung der akteursgetragenen Netzwerke für die Kultur- und Kreativwirtschaft stärker zu kommunizieren,“ sagte Hesse nach ihrer Mandatierung. „Die Branche ist als Wachstumstreiber und Impulsgeber sowohl von der Politik als auch von anderen Wirtschaftsbranchen längst erkannt worden. Aber es wird immer noch zu viel über die Kreativwirtschaft gesprochen, anstatt mit den Akteuren selbst zu sprechen. Durch die Kleinteiligkeit der Branche braucht es die Netzwerke als Intermediäre, die die Profile und Kompetenzen der Akteure vor Ort genau kennen. So können die Potentiale, Methoden und Strategien der Kreativen für wirtschaftliche Innovationen optimal vermittelt und genutzt werden.“ Für 2016 plant das Bundesnetzwerk der Kreative Deutschland eine Kommunikationsoffensive, um die Kompetenzen und Leistungen der Mitgliedsunternehmen auch für internationale Märkte stärker zu erschließen.

Die Branche trug 2014 mit 67,5 Milliarden Euro rund 2,3 Prozent zur gesamten Bruttowertschöpfung in Deutschland bei. Ihre Wertschöpfung liegt damit über dem Beitrag der Energieversorger und der chemischen Industrie. Die insgesamt 1,62 Millionen Erwerbstätigen der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland sind überwiegend als Kleinunternehmer und Freiberufler tätig. Der Kreative Deutschland gehören 16 regionale Kreativnetzwerke der Bundesländer und Städte an, die insgesamt über 1.300 Mitglieder vertreten. 2015 boten sie deutschlandweit mehr als 400 Veranstaltungen an, die ca 8.500 Teilnehmer erreichten. Schwerpunkte der Angebote und Veranstaltungen sind Beratungsleistungen, Vernetzung der Akteure und Kontaktvermittlung zu anderen Wirtschaftszweigen.

Aus dem Treffen der Initiative ging auch die Einrichtung einer Facebook-Fanpage für Kreative Deutschland einher. WE LIKE IT!

Zur Pressemitteilung geht es hier.

Habt Ihr Fragen dazu? Dann wendet euch gern an das WGD-Team!

Dave_Logo

„Eine gute Wahl“ – DAVE-Festival gewinnt Förderpreis der Landeshauptstadt 2016

Das seit 2014 ehrenamtlich geführte Dresdner Festival DAVE konnte bei der diesjährigen Kunst- und Förderpreisverleihung mit seiner Originalität überzeugen. Während der Dresdner Tenor und Dirigent Peter Schreier den Kunstpreis erhielt, wird DAVE mit dem Förderpreis gewürdigt, was Schreier... Mehr

„Eine gute Wahl“ – DAVE-Festival gewinnt Förderpreis der Landeshauptstadt 2016
Scheune Akademie

Scheune Akademie

Aufgepasst! Hier sind die neuen Termine der Scheune Akademie: 28. & 29.02.2016: Mehr Gigs, mehr Publikum, höhere Gagen - Wege zur Selbstvermarkung mit Silvio Schneider ! Nur noch 3 Restplätze ! 11.03.2016: Der Schweizer Musikmarkt - Lokalrunde - Teilnahme kostenfrei - Anmeldung... Mehr

Scheune Akademie
Gestaltung: Kunstblatt. Der Foto Grafik Verlag in Dresden

SILBER – Fotografische Arbeiten von Günter Starke

Unter dem Motto 'Dokument - Aktion - Experiment' werden im Juni 2016 die fotografischen Arbeiten des Künstlers Günter Starke gezeigt werden. In der Ausstellung mit dem Namen SILBER können Besucher eine fotografische Retrospektive der letzten 35 Jahre erleben. Ausstellungsort ist das... Mehr

SILBER – Fotografische Arbeiten von Günter Starke