Rückblick: Netzwerktreffen Musikwirtschaft

Verbandsmitglied Volume11 und die Scheune-Akademie organisierten, mit Unterstützung  Im ersten Halbjahr 2014 die Veranstaltungsreihe „Netzwerktreffen Musikwirtschaft“.
Grundgedanke war dabei zum einen, interessanten Startups, Unternehmen und Initiativen aus dem Bereich der Musikwirtschaft die Gelegenheit zu bieten, sich vor Ort zu präsentieren. Zum anderen gaben die Treffen Anlass zum lockeren Austausch zwischen den Teilnehmern.
Jeweils 20 bis 45 Intertessierte pro Termin informierten sich über die GEMA-Alternative C3S (Düsseldorf), die Fanbooking-Plattform gigflip (Berlin), Dynamite Konzerte (Dresden) und die Band-Management-Plattform bandorg.de (Berlin).

Die Veranstaltungsreihe soll im kommenden Halbjahr fortgesetzt werden.
Anregungen dazu nimmt unser Ansprechpartner für die Musikwirtschaft Nils Burchartz (musik@wir-gestalten-dresden.de) gerne entgegen.

Wenn Ihr ähnliche Netzwerktreffen organisiert, kontaktiert uns. Wir kommunizieren Eure Veranstaltung über unser Netzwerk!

 

 

 


 

 

ZUKUNFT DRESDEN 2025+

Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (INSEK 2002) wird fortgeschrieben. Veränderte Rahmenbedingungen begründeten die Notwendigkeit einer Neuaufstellung der strategischen Zielstellungen der Stadt Dresden. Nun liegt das Konzept „Zukunft Dresden 2025+“ der Landeshauptstadt Dresden im Entwurf... Mehr

ZUKUNFT DRESDEN 2025+

Online-Umfrage zum Kooperationsverhalten in der Kultur- und Kreativwirtschaft

Die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung hat das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) mit der Erarbeitung des jährlichen Monitorings zur wirtschaftlichen Entwicklung der Branche beauftragt. In diesem Zusammenhang ist auch eine empirische Untersuchung bei... Mehr

Online-Umfrage zum Kooperationsverhalten in der Kultur- und Kreativwirtschaft