Shift School Termine

In Dresden hat die neue Fotografie-Schule SHIFT eröffnet. Teilnehmer aus ganz Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz nehmen an den angebotenen Spezialkursen teil. Die Schwerpunkte im April sind NIEDERLANDE und BAUHAUS ÄRA

Ringvorlesung Fotografie

In der Einführung in die Geschichte der internationalen Gegenwartsfotografie wird diesen Mittwoch, 6.4. 2016 um 19 Uhr das beindruckende fotografische Langzeitprojekt Sworn Virgins der Hamburger Künstlerin Pepa Hristova en detail vorgestellt. In Albanien fotografierte sie in einer Langzeitstudien Frauen, die durch die Familienfolge und schwerste Arbeit in den Bergen zu Mann Frauen, zu Sworn Virgins mutiert sind. Der Vortrag geht auf Hintergründe und Zusammenhänge des Projekts und seiner Autorin ein. Das zweite Seminar an diesem Abend taucht um 20.15 Uhr in die „Kunstszene Fotografie in den Niederlanden“ ein. Das Angebot gibt die Möglichkeit, sein Wissen über die Entwicklungen der Fotografie in den Niederlanden aufzufrischen.

Dozent: Kristin Dittrich, Gründerin der Shift School
Turnus der Reihe: 4x Mittwoch, 19-20 Uhr, 20.15-21.30 Uhr
Eintritt: je 8€/6.50€ ermässigt. Bar offen
Adresse SHIFT: Hoyerswerdaer Str. 27, 01099 Dresden

 

Themenworkshop Fotografie

In 2 Wochen findet ein neuer Workshop an der Shift-School statt!

Die Dozenten des dreitätigen Workshops sind die international bekannten Fotografen Hans-Christian Schink und Andrea Grützner, zwei der interessantesten Gegenwartskünstler in der zeitgenössischen Fotografie Deutschlands. Vom 14. bis 16. April untersuchen die Teilnehmer gemeinsam mit Schink und Grützner unsere heutige Perspektive auf das Leben der 20er Jahre. Die Dozenten bringen hier unterschiedliche Ansätze ein, das Vorgefundene radikal zu überdenken, Bildtraditionen zu verstehen, um sie dann bewusst zu brechen. Die Teilnehmer tauchen so in ein hoch interessantes Experiment ein aus Bilderforschung, fotografischen Techniken und der Gegenüberstellung der eigenen Biografie zur Zeit der 20er Jahre, die auf Hoffnung und Neuanfang ausgerichtet war. Workshop-Ort ist das Haus Schminke aus der Bauhaus-Ära unweit von Dresden, eines der bedeutendsten, aber noch im verborgenen liegenden Bauwerke der Bauhausarchitekur der 30er Jahre, entworfen vom berühmten Architekten Hans Scharoun. Die beiden letzten Plätze können noch bis diesen Donnerstag 17 Uhr belegt werden. Hier gehts zur Online-Buchung.

Dozenten: Hans Christian Schink Leipzig/ Berlin, Andrea Grützner Berlin
Wann: 14.-16. April 2016
Preis 3-Tagesworkshop: 485€. Für ehemalige Shift-Teilnehmer gibt es 20% Rabatt.
Kursort: Haus Schminke, Löbau und Shift School, Dresden

 

Shift Late Night

In unserer 7. Nacht der Fotografie findet am kommenden Dienstag, 12.4. um 20 Uhr zum zweiten Mal eine Co-Moderation zwischen der Shift Schoolgründerin Kristin Dittrich und dem künstlerisch arbeitenden Fotografen Philipp Günther statt.

Die Themen:

Top 1: Das Fotobuch des Dresdner Fotografen Günther Starke „Starkes Viertel“ genießt in Dresden großen Bekanntheitsgrad. Als Chronist der Dresdner Neustadt hat er ein komplexes Werk geschaffen, das einen Kosmos des freien und unabhängige Geistes in Dresden beschreibt. Wir fragen: Wie konzertiert man ein künstlerisches Projekt in der eigenen Stadt? Was versteht man unter Diagrammatik und wie erstellt man eine eigene Landkarte von einem Ort? Ein schöner Anlass mit dem nahenden Frühling sein eigenes fotografisches Projekt draussen in der Stadt zu planen.

Top 2: Ausstellungen amerikanischer Fotografie haben in Dresden derzeit Hochkonjunktur. Wir haben die erste Soloausstellung des aus Arizona stammenden Fotografen Andrew Phelps in der Galerie Raskolnikow besucht und schauen hinter die Entstehungsprozesse seiner Bilder, die sich viel mit Wirtschaftsboom und Wirtschschaftskollaps beschäftigen.

Top 3 Der Frühling steht vor der Tür. Es ist wieder Festivalzeit auch für die Fotografie. Wir haben uns umgeschaut, welche Fotografie Festivals im Radius von 200km in Deutschland, Tschechien, Polen und Österreich für sie sehenswert und bereisenswert sind.

Dozent: Philipp Günther, künstlerisch arbeitender Fotograf, Kristin Dittrich, Gründerin der Shift School
Turnus der Reihe: 1x im Monat, dienstags, 20 Uhr, 20.15-21.30 Uhr
Eintritt: 8€/6.50€ ermässigt. Bar offen
Adresse SHIFT: Hoyerswerdaer Str. 27, 01099 Dresden

 

Einzelunterricht Fotografiewissen

Die Shift bietet seit Beginn des Jahres 2016 Einzelunterricht zur persönlichen Weiterentwicklung mit internationalem Fotografiewissen an. Den Kursplan und mehr Informationen findet Ihr hier.

 

 

DIAF_PANORAMA_VISION_Motiv

So 17.04.´16 Der Yederbeck Kosmos

Das deutsche Institut für Animationsfilme präsentiert vom 17.04.2016-13.11.2016 die installative Ausstellung PANORAMA VISION, die sich ganz dem Schaffen von Paul Yederbeck (1965-2001) verschrieben hat. Wer Yederbeck ist? Ein Experiment, ein virtuelles Double geschaffen von Animations-Professor... Mehr

Der Yederbeck Kosmos
14_deutscher_kulturpreis_3sp

Mi 06.04.´16 Deutscher Kulturförderpreis

Unternehmer aufgepasst! Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft wird zusammen mit dem Handelsblatt und der Süddeutschen Zeitung wieder den Deutschen Kulturförderpreis vergeben. Unternehmen oder unternehmensnahe Stiftungen aller Größen sind dazu aufgerufen, sich zu bewerben, falls sie in den... Mehr

Deutscher Kulturförderpreis
podcast_2

Wir wollen nicht nach Berlin!

Panel-Diskussion beim Sound of Dresden zum Nachhören Am 24. März konnten sich die Protagonisten der hiesigen Musikwirtschaft im Vorfeld des Sound of Dresden über Chancen, Probleme und Geschichten der Dresdner Pop-Rock-Jazz-Electro-Szene austauschen. Eine kurze Zusammenfassung der... Mehr

Wir wollen nicht nach Berlin!