LVKKW

Stelle im Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft zu besetzen

Der Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e.V. ist die Stimme der Kultur- und Kreativwirtschaft in Sachsen. In enger Zusammenarbeit mit den Stadtverbänden Kreatives Leipzig, Kreatives Chemnitz und Wir gestalten Dresden nimmt Stellung zu aktuellen wirtschafts- und regionalpolitischen Fragestellungen und bringt seine Expertise in Studien ein, wie jüngst in den Dresdner Kreativwirtschaftsbericht. Neben KREATIVES SACHSEN, der deutschlandweit ersten netzwerkgetragenen Förderstruktur für die Kultur- und Kreativwirtschaft, möchte der Verband weitere, für die Branche relevante Projekte und Initiativen umsetzen. Um diese auf den Weg zu bringen, wird Unterstützung gesucht.

Der Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

MitarbeiterIn für die Leitung der Geschäftsstelle (m/w/div.)

in Teilzeit (wöchentliche Arbeitszeit derzeit 20h). Eine projektbezogene Erhöhung der Arbeitszeit ist perspektivisch angedacht.

Bevorzugter Arbeitsort ist Dresden. Ggf. wären auch Leipzig oder Chemnitz als Arbeitsorte möglich. Bewerbungsschluss ist der 30.11.2018.

Zur gesamten Stellenausschreibung geht es hier.

Foto: Irmgard Huppe // CC BY-NC 2.0

Kreativraumfoerderung_2019_105x140_ohneBalken

Kreativraumförderung startet in eine neue Runde!

Zur Unterstützung der Modernisierung und Bereitstellung von Räumen für die Kultur- und Kreativwirtschaft stellt die Landeshauptstadt Dresden im Rahmen der Kreativraumförderung Mittel bereit, welche Maßnahmen und Projekte unterstützen, die zur Verbesserung der Raumsituation von Akteuren der... Mehr

Kreativraumförderung startet in eine neue Runde!
PRIME-Modell

Das PRIME-Prinzip für branchenübergreifende Innovationen

Klein- und mittelständische Unternehmen sind Innovationstreiber der deutschen Wirtschaft. Die Entwicklung neuer Produkte und Geschäftsmodelle wird jedoch zunehmend komplexer, da verschiedenste Perspektiven berücksichtigt werden müssen. Erst im Zusammenspiel von technischen Anforderungen,... Mehr

Das PRIME-Prinzip für branchenübergreifende Innovationen
Bildschirmfoto 2018-11-20 um 16.08.29

Neue Zahlen zur Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland

Dass die Kultur- und Kreativwirtschaft in den letzten Jahren einen Wachstumsprozess durchfuhr, bewies bereits die neue Studie zur Kultur- und Kreativwirtschaft in Dresden. Auch deutschlandweit erfuhr dieser Branchenzweig einen Wachstum: die neuen Zahlen zur Kultur- und Kreativwirtschaft für... Mehr

Neue Zahlen zur Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland