Vergabe von Aufgaben der kommunalen Wirtschaftsförderung im Bereich Marketing als freiberufliche Leistungen

Das Amt für Wirtschaftsförderung vergibt aufgrund personeller Engpässe einzelne Aufgaben im Bereich Standortmarketing zeitlich befristet als freiberufliche Leistung. Die Aufgaben betreffen sowohl den Onlinebereich (Pflege und Aktualisierung des Onlineauftritts der
kommunalen Wirtschaftsförderung) als auch das Projektmanagement für die Herstellung von Printprodukten (Flyer, Broschüren, Gestaltung von Karten, Roll ups für Messeauftritte oder Plakate).

Beschreibung der Leistungen
1. Onlineauftritt (www. dresden.de/wirtschaft, invest.dresden.de, www. dresden.de/strizelmarkt, sowie die jeweils vorhandenen englischen Seiten)

  • Einstellen von News und Veranstaltungshinweisen
  • Aktualisierung von Inhalten aufgrund eigener Recherchen
  • Änderung/Aktualisierung von Inhalten auf Hinweis der Mitarbeiter des Amtes

Die Einstellung ist in das Online-Redaktionssystem der LH Dresden vorzunehmen. Die technische und rechtliche Unterweisung hierfür erfolgt durch die Presseabteilung, die inhaltliche Anleitung und Freigabe durch die Abteilungsleiterin Strategie und Marketing
Der zeitliche Aufwand für diese Aufgabe wird mit ca. 3 Stunden pro Tag eingeschätzt.

Die Leistung soll bis 30.04.2015 erbracht werden.

2. Printprodukte

  • Projektmanagement bei der Herstellung von Broschüren (KompetenzfeldbroschüreBio, FIB Flexible Elektronik sowie Software, Strizelmarktflyer, DresdnerKompetenzen)
  • Gestaltung und Herstellung kleinerer Produkte wie Veranstaltungsplakate, Roll ups,Informationskarten

Unter Projektmanagement wird i.d.R. die grundsätzliche Konzeption des herzustellenden Materials, die Ausschreibung und Betreuung der Agenturen, Realisierung der Schnittstelle zu den jeweiligen fachlich zuständigen Bearbeitern der kommunalen Wirtschaftsförderung sowie
die Aufbereitung der Entwürfe zur Freigabe innerhalb des Amtes für Wirtschaftsförderung.
gesehen. Der zeitliche Aufwand hierfür wird mit durchschnittlich 3 Stunden pro Tag angesetzt.

Diese Tätigkeit soll bis 31.12.2014 ausgeführt werden.

Anforderungen an den Bewerber

  • Kenntnisse und Erfahrungen im Marketing, insbesondere Standortmarketing
  • Kenntnisse und Erfahrungen bei der Gestaltung von Webseiten (keineProgrammierkenntnisse erforderlich) sowie von Printprodukten
  • sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Kenntnisse zum Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Dresden (Branchen,Kompetenzen, Netzwerke)
  • Beherrschen von InDesign
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Da für einen Teil der Tätigkeiten eine enge Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern in den Fachbereichen der kommunalen Wirtschaftsförderung erforderlich ist, steht für die Dauer der Vertragslaufzeit ein Büroarbeitsplatz mit erforderlicher technischer Ausstattung zur Verfügung.
Die Vergütung erfolgt zu einem Festpreis vergleichbar mit dem des entsprechenden städtischen Angestellten Bewerben können sich vor allem Selbständige/Freiberufler.

Die Bewerbungen können schriftlich und per Mail eingereicht werden beim Amt für Wirtschaftsförderung Stichwort: Marketingunterstützung
PF 120020
01001 Dresden
oder unter
wirtschaftsfoerderung@dresden.de

Bewerbungsschluss ist der 18.08.2014

Geeignete Bewerber werden am 25. und 26.08. zu einem Gespräch eingeladen, bitte haben Sie Verständnis für die kurzfristige Einladung.
Aufnahme der Tätigkeit: 01.09.2014

Einzureichende Unterlagen

  • Vita
  • Referenzen bzw. Zeugnisse, welche die o.g. „Anforderungen an den Bewerber“belegen
  • Bestätigung der Selbständigkeit (Steuernummer oder Gewerbeanmeldung)
  • die „Schriftliche Ausdruckfähigkeit“ kann im Rahmen des Gesprächs mit einemkleinen Test unter Beweis gestellt werden

Do 18.09.´14 Schwatzmarkt für Engagierte

Im Rahmen der 10. Aktionswoche des Bürgerschaftlichen Engagements der bundesweiten Freiwilligenoffensive “Engagement macht stark!“ bietet das Kulturbüro Dresden beim "Schwatzmarkt für Engagierte" die Gelegenheit, mit zahlreichen Experten in Kontakt zu kommen und sich zu diesen Themen... Mehr

Schwatzmarkt für Engagierte

sichtbetonung 9.2

Prorgamm September Sa 13.09. 16Uhr Eröffnungszeremonie Zentralwerk 18Uhr Einlass SICHTBETONUNG So 14.09. 10Uhr Einlass SICHTBETONUNG / TAG DES OFFENEN DENKMALS 14Uhr Markierungsaktion Lager Hellerberg <-> Goehle-Werke -> mehr dazu demnächst auf ZENTRALWEK.DE zu... Mehr

sichtbetonung 9.2

Mi 17.09.´14 LiveKomm Herbsttagung

Die LiveMusikKommission fördert und entwickelt die musikalischen Spielstätten sowie alles, was in ihnen passiert. Kulturelle und wirtschaftliche Dimensionen erfordern übergreifendes Verständnis und Akzeptanz unserer Arbeit und entsprechende Rahmenbedingungen. Im Sepetmber findet die... Mehr

LiveKomm Herbsttagung