Workshop: Bildsprachen der Fotografie

Die Shift School startet ab dem 29. Januar ihr erstes Spezialisierungsprogramm.

Ziel ist es, den Teilnehmern im Rahmen des Programms die Möglichkeit zu geben, sich in Zukunft bei internationalen Institutionen, Festivals, Ausstellungshäusern, Galerien oder Agenturen professionell präsentieren zu können. Darüber hinaus entsteht ein Buch im Eigenverlag sowie eine Ausstellung mit ausgewählten Arbeiten der Shift-Klasse.

Neben unserem Standort Dresden wird mit Dozenten an deren jeweiligen Wirkungsorten gearbeitet. In sieben Workshops und drei Exkursionen arbeiten die Teilnehmer unter ihrer Leitung an thematischen Projekten und einer Erweiterung Ihres Portfolios. Zum Shift-Dozentenpool gehören innovative, erfahrene und etablierte europäische Fotografen wie beispielsweise Götz Diergarten, Melinda Gibson und Kajsa Gullberg.

Kristin Dittrich, Gründerin der Shift School Dresden, leitet und koordiniert das Jahresprogramm. Die Erweiterung des persönlichen Spektrums jedes Teilnehmers und deren fachlicher Austausch mit Akteuren der Branche liegen ihr besonders am Herzen. Die Teilnehmer profitieren von ihren engen Kontakten zu vielen Institutionen im Fotografiesektor und ihren vielfältigen Erfahrungen als Fotografiekuratorin.

Zu den Shift Dozenten gehören Künstler auf Masterlevel in der Fotografie von Heute und Morgen.

Kurs Datum Thema DozentInnen Ort
1 29.01.,17:00 -31.01.,15:00 Praxis: Erforschung von Farbe
Theorie: Trends von Entwicklungen der Fotografie weltweit nach Länderfokus
Andrea Grützner
Kristin Dittrich
Berlin
2 05.02.,17:00 -07.02.,15:00 Praxis: Das Intime Porträt in Zusammenarbeit mit den Tänzern der Palucca-Schule in Dresden Kajsa Gullberg Dresden
3 04.03.,17:00 -06.03.,15:00 Theorie: Arbeit an der eigenen Biografie, Wachsen an Vorbildern
Exkursion: FC Gundlach Stiftung Hamburg
Kristin Dittrich Hamburg
4 15.04.,17:00 -17.04.,15:00 Theorie: Fotografietheorie von Walther Benjamin bis Charlotte Cotton
Praxis: Schreiben über Fotografie, vom Artist Statement zum Ausstellungstext
Kristin Dittrich
Adrian Giacomelli
Dresden
5 20.05.,17:00 -22.05.,15:00 Praxis: Erforschung von Raum
Exkursion: Monat der Fotografie in Krakau (Polen)
Götz Diergarten
Krakau,
Polen
6 07.07.,17:00 -11.07.,15:00 Praxis: Produkte der Fotografie-Konzeption des eigenen Fotobuches.
Exkursion: Fotografiefestival Rencontres d’Arles.
Melinda Gibson Arles, Frankreich
7 09.09.,17:00 -11.09.,15:00 Praxis: Zerstörte Bilder-Untersuchungen in den Städten der Moderne.
Theorie: Produkte der Fotografie-Konzeption der eigenen Fotografieausstellung.
Yaron Lapid (UK)
Kristin Dittrich
London, UK
8 30.09.,17:00 -02.10.,15:00 Theorie: Auswahl, Umgang und Bedeutung von Bildern in Social Media Kanälen
Praxis: Konzeption eines eigenen Blogs oder Webseite.
Bild/ Online RedakteurIn
tba.
Dresden
9 28.10.,17:00 -30.10.,15:00 Abschluss: Präsentation der eigenen Arbeiten (Buch, Webseite, Ausstellung, Portfolio)

 

Dauer: 29.01.2016 – 30.10.2016, jeweils Fr-So
Kurse: 9 Einheiten, jeweils Fr-So
Unterrichtsstunden: 20 Stunden pro Einheit
Anmeldeschluss: Sonntag, 13.12.2015
Bewerbungsmodalitäten: Ihr Name, Adresse, Telefonnummer, Mailadresse eine kurze Biografie ein Portfolio oder Link zu Ihrer Webseite
Teilnahmegebühr: Die Jahres-Teilnahmegebühr für den gesamten Zyklus 2016 beträgt 3850 €. Der Betrag kann in 12 Raten von monatlich 350 € entrichtet werden. Das Modul enthält 9 Workshops an je drei Tagen, mit drei Exkursionen, einer Ausstellung, einem Buch, sowie ein entwickeltes Portfolio der Endergebnisse. Das gesamte Modul begleiten 8 international agierende Dozenten auf Masterlevel. Die Kurseinheiten 1 bis 9 können für 550 € (inkl. MwSt.) pro Kurs auch separat gebucht werden.
Ein Zertifikat der Shift School erhält man bei Teilnahme an allen Kursen.
Anreise & Aufenthalt: Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie ihre eigene Reise und Unterkunft organisieren. Die Shift School unterstützt sie gern dabei in der Koordination.
Kurssprache: Deutsch und Englisch
Orte: Shift School Dresden, Hamburg, Krakau (Polen), Arles (Frankreich), London (UK)
Fragen & Voranmeldung: office@shift-school.com
Applaus-Spielstaettenprogrammpreis

APPLAUS 2015

Berlin/München, 12. Oktober 2015 Unter dem neuen Namen APPLAUS – kurz für ‚Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten‘ – zeichnet Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters heute in München herausragende Livemusikprogramme von 36 Clubs und 28 Veranstaltungsreihen... Mehr

APPLAUS 2015
Kreativraumförderung

Projekte der Kreativraumförderung 2015

Ausschuss für Wirtschaftsförderung tagt über Projekte der Kreativraumförderung 2015 In seiner letzten Sitzung am Donnerstag 1. Oktober 2015 tagte der Ausschuss für Wirtschaftsförderung über die Anträge zur Kreativraumförderung. 24 der 40 AntragstellerInnen erhalten in dieser Woche einen... Mehr

Projekte der Kreativraumförderung 2015

Workshop: Curating Photography

Wir leben in einem neuen Zeitalter von visueller Kultur. Im Zeitalter des Bilder Teilens und ihrer weltweiten Verbreitung durch die sozialen Medien, geniesst die Fotografie beispiellose Popularität. Doch bis wir Bilder bewusst wahrnehmen, lesen und im Gehirn speichern - dafür müssen thematisch,... Mehr

Workshop: Curating Photography