Di 10.11.´15 Das architekturtheoretische Zimmer

Wie wohnt man als Fremder? Kann, wer nur untergebracht ist, zu Hause sein? Und wer in der Luft hängt, kann der heimisch werden? „Der Fremde“, so schrieb der Soziologe Georg Simmel in seinem 1908 erschienenen Exkurs über den Fremden, „ist nicht der Wandernde, der heute kommt und morgen geht, sondern der, der heute kommt und morgen bleibt.“

„Fremd ist der der kommt und wohnt“*

Download „Exkurs über den Fremden“ hier (PDF 80 kB).

Wohnen ist bleiben. Das klingt einfach, ist aber voraussetzungsvoll. Aus aktuellem Anlass wollen wir uns auf die Suche begeben nach dem, was nötig ist, um bleiben zu können, um wohnend zu Hause zu sein. Gesucht wird – wie immer – ein wenig in der Theorie. Dafür berichtet Katja Friedrich aus ihrem Semesterprojekt zum Thema „zu Hause sein“. Zu entdecken ist aber auch jede Menge in den eigenen Erfahrungen, wie unsere gedanklichen Reflektionen anschließend zeigen werden.

* frei nach Georg Simmel

 

Wann:
Wo:
JohannStadthalle/ WohnKultur, Holbeinstraße 68, 01307 Dresden
Eintritt:
Eintritt frei, Spenden erbeten
iCal:
in eigenen iCalendar speichern
Beratungssalons 2016

Mi 02.12.´15 Marketing im Literaturbetrieb – Schriftsteller als Marke

Zum Abschluss des Jahres hat sich markenzoo ein ganz besonderes Thema gemeinsam mit Katharina Salomo vom Dresdner Buchverlag ausgedacht. Folgenden Fragen sollen besprechen und an konkreten Beispielen festgemacht werden: Wie hebt man sich als Schriftsteller am besten aus der „Menge“ der... Mehr

Marketing im Literaturbetrieb – Schriftsteller als Marke
Erklärung der Interessengemeinschaft Landeskulturverbände Sachsen

Fr 20.11.´15 Sächsische Bücherschau

Sachsen – eine von jeher starke Wirtschaftsregion ist schon immer auch ein wichtiges „Buch-Land“, mit schöpferischen und innovativen Verlagen. Um die Vielfalt dieser Unternehmen und ihre Entwicklung in den letzten Jahren zu zeigen, wird es vom 21. bis 27. November 2015 erstmalig eine... Mehr

Sächsische Bücherschau

Do 26.11.´15 Filmabend mit Sebastian Linda

Sebastian Linda, der Webvideo Preis Gewinner 2014 und 2015, zeigt Filme von Reisen, Abenteuern, sportlichen Höhenflügen und vergessenen Kindheitsträumen. Auf seinen Filmreisen lernte Sebastian, wie man sein eigenes Leben als Film begreifen kann und Inspiration und Neugierde für jeden Tag... Mehr

Filmabend mit Sebastian Linda