Mi 18.06.´14 DIY-MIDI-Controller

Der freiprogrammierbare Open-Source Mikrocontroller Arduino eignet sich bestens als „Gehirn“ eines MIDI-Controllers und erlaubt so, mit Tastern, Potentiometern und jeglicher Art von Sensoren Parameter in einer Musik- oder Videosoftware zu modulieren. Wir werden eine Vielzahl von verschiedenen Bauelementen bereitstellen, mit denen sich jeder Teilnehmer „austoben“ und seine eigenen Ideen verwirklichen kann. Arduinos sind ebenfalls vorhanden, wer allerdings noch Sensoren etc. oder einen Arduino zu Hause hat, ist herzlich eingeladen, jene zum Workshop mitzubringen. Der Ablauf wird sich grob in drei Phasen teilen: 1. Design und Fertigung der Bedienoberfläche, 2. Einbau und Verlöten der elektronischen Bauteile und 3. Programmierung des Arduino.

Die Kosten belaufen sich auf 10 € pro Person, womit die Nutzung der Maschinen, sowie Basis-Material abgedeckt werden. Die einzelnen Bauteile, sowie die Arduinos müssten jedoch gesondert (zum Einkaufspreis) erworben werden.

TIPP: Teilnahme am Inkscape-Vektorgrafik-Grundkurs bildet eine hilfreiche Grundlage für die Gestaltung der Midicontroleroberfläche!

Mindestteilnehmerzahl: 4
11 freie Plätze –> Anmeldung

Di 01.07.´14 LESUNG „Gentrifidingsbums oder eine Stadt für alle“, Christoph Twickel

Als populär sollte er mittlerweile gelten, der Begriff der Gentrifizierung oder eben Gentrifikation, jener Bezeichnung für den sozioökonomischen Strukturwandel von Stadtteilen. Doch was und wer führen zu diesen Veränderungen? Es ist nicht allein die am Profit orientierte Immobilienwirtschaft, die hier eine Rolle spielt und die mit ihr mehr oder weniger verbundene Bauwirtschaft, Banken, Investoren und politische Klasse. Es wird oft von "Pionieren" gesprochen, Studierende, Künstler_innen und Bohemiens der Alternativkultur, die das eigentliche Gentrifizierungsrädchen erst in Bewegung setzen würden. In diesen Kreisen überlegt man natürlich, ob man selbst das Schmiermittel des "Gentrifidingsbums" sei und fragt sich: Wie soll man etwas bekämpfen, das man doch selbst produziert? Ist dem tatsächlich so? Wird die Off-Kultur gezielt instrumentalisiert und wenn ja, von wem? Warum kann sich der Charme des Subversiven überhaupt für einen Gentrifizierungsprozess nutzen lassen? Kann dies überhaupt möglich sein? Mehr

LESUNG „Gentrifidingsbums oder eine Stadt für alle“, Christoph Twickel

So 22.06.´14 Tourstop des ersten Deutsch-Tschechischen Designpreises in Ústí nad Labem

Tourstop des ersten Deutsch-Tschechischen Designpreises in Ústí nad Labem! Opening 23.06.14, 17.00 Uhr @ CPI City Center, Špitálské námestí 3517, Ústí nad Labem Das Designjahr 2014 begann im Januar in Dresden mit der Präsentation und Verleihung des erstmalig ausgeschriebenen Deutsch-Tschechischen Designpreises staged. Auf der Tour durch Deutschland und Tschechien werden die besten Arbeiten präsentiert. Der zweite Tourstop wird nun in Kooperation mit der Fakultät »Art and Design« der JEP University vom vom 23. Juni - 27. Juni in Ústí nad Labem präsentiert. Mehr

Tourstop des ersten Deutsch-Tschechischen Designpreises in Ústí nad Labem

Di 10.06.´14 Makerspace-Basiswissen im Juni

Vektorgrafik, Freihandzeichnen, CAD, Lampenbau & mehr Im Juni empfehlen wir die Workshopreihe mit Basiswissen für eigene Projekte im Makerspace. Das studentische Designbüro augustdesign.de und FabLabDDbieten Basiskurse zu folgenden Themen: - 11. Juni: Inkscape Grundkurs - 12. Juni:... Mehr

Makerspace-Basiswissen im Juni