network_wgd

Mi 16.03.´16 Interkulturelles Leben und Wohnen in Dresden

Interkulturelles Wohnen in Dresden: Mut zu großen Ideen? – Bellevue, Grandhotel und Elixir im Austausch

Für die vielen Menschen, die derzeit als Geflüchtete nach Dresden kommen, gelingt es nur schwer, guten Wohnraum bereit zu stellen.

Das bedeutet für die meisten: anonyme Massenunterkünfte oder Zimmer, die sie mit anderen fremden Menschen teilen müssen. Nach einem mehrere Monate dauernden Verfahren schließlich finden sie Wohnungen meist nur in wenigen eher abseits gelegenen Stadtvierteln. Dort fällt es schwerer, in der Stadt anzukommen und Kontakte zu knüpfen.

Als Reaktion auf diese unbefriedigende Situation plant der Verein Elixir in Dresden ein Kulturprojekt zum gemeinsamen Wohnen von Geflüchteten und anderen DresdnerInnen in der Königsbrücker Str. 117a/119. Elixir Dresden lädt deshalb zu einem Austausch über Möglichkeiten interkulturellen Zusammenlebens ein.

Gäste aus Projekten in anderen Städten erzählen von ihren Erfahrungen, wie Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlichem kulturellen und sozialen Hintergrund in unmittelbarer Nachbarschaft zusammen wohnen und Teile ihres Alltags miteinander leben und gestalten können – und auch, welche Probleme sich dabei stellen.
Im Grandhotel Cosmopolisin Augsburg wurde aus einem leerstehenden Haus ein Hotel, in dem Hotelgäste und Geflüchtete selbstverständlich zusammen wohnen. Auch in München entsteht gerade ein integratives Wohn- und Kulturprojekt, das Bellevue di Monaco. Und nicht zuletzt wird auch das Elixir seine Projektidee für Dresden und den aktuellen Stand vorstellen

Die Veranstaltungen soll zu einem offenen Austausch anregen, von dem Dresden profitieren kann.

Zur Facebook-Veranstaltung geht es hier.

Do 24.03.´16 Künstlergespräch mit Mandy Kunze und Kerstin Pfefferkorn

Zum Ende ihrer Ausstellung „rotliegend“ wird am Donnerstag, 24. März 2016, 17 Uhr im Sächsischen Landtag zum Künstlergespräch mit den beiden Malerinnen Mandy Kunze und Kerstin Pfefferkorn eingeladen. Mandy Kunze und Kerstin Pfefferkorn studierten an der Hochschule für Grafik und... Mehr

Künstlergespräch mit Mandy Kunze und Kerstin Pfefferkorn
28. FILMFEST DRESDEN Logo farbig-1

Do 14.04.´16 28. FILMFEST DRESDEN ehrt Jürgen Böttcher

Der Filmemacher und Künstler Jürgen Böttcher alias Starwalde wird 85. Deswegen widmet das Filmfest Dresden ihm zwei Tribut-Programme mit acht seiner wichtigsten Kurzfilme. Die Programmpremiere findet in Kooperation mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und der DEFA-Stiftung am Donnerstag,... Mehr

28. FILMFEST DRESDEN ehrt Jürgen Böttcher
network_wgd

Mo 25.04.´16 Kultur- und Kreativwirtschaft im Fokus

Am 25. April startet die Veranstaltungsreihe "Kultur- und Kreativwirtschaft im Fokus", die von Wir gestalten Dresden und der IHK Dresden organisiert wird. Im Mittelpunkt der Auftaktveranstaltung steht das Gründen in der Kreativwirtschaft. "Gründe fürs Gründen? Idee oder Notwendigkeit?" Barbara... Mehr

Kultur- und Kreativwirtschaft im Fokus