Sa 14.11.´15 Medienfestival 2015

Mit über 50 kreativen und kuriosen Installationen, Aktionen, Workshops und Vorträgen begrüßt das Medienfestival 2015 vom 14. bis 15. November alle Enthusiasten, Phantasten, Entdecker, Utopisten, Idealisten – kurzum alle Liebhaber der Medienwelt. Zwischen Lasercutter, Beam bots, Schreibmaschine, 3D-Drucker oder Retrogames können Kinder und Jugendliche, ob allein oder gemeinsam mit ihren Eltern, Omas, Opas oder Tanten auf digitale Entdeckertour gehen.

Unter dem Motto „Ausprobieren, Staunen, Entdecken“ gibt es auf den acht Etagen der Technischen Sammlungen Dresden unzählige Gelegenheiten, in die digitale Welt einzutauchen, oder sich einfach nur treiben zu lassen.

Höhepunkt des Festivals ist die Preisverleihung des Deutschen Multimediapreises mb21 am Samstag, den 14. November 2015, dem bundesweit wichtigsten Wettbewerb multimedialer Kultur für Kinder und Jugendliche. Auch die CrossMedia Tour, die zahlreiche Medien-Workshops für Dresdner Kinder und Jugendliche bereit hält, feiert ihr jährliches Finale an diesem November-Wochenende. Neben zahlreichen Mitmachstationen finden Vorträge und Workshops zum Thema Medien- und Netzkompetenz statt.

Hier gibts das vorläufige Programm Medienfestival 2015.

Das Festival wird gemeinsam vom Medienkulturzentrum Dresden und dem Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) organisiert und findet in den Technischen Sammlungen Dresden statt.

Der Eintritt ist frei!

Wann:
-
Wo:
Techinsche Sammlungen Dresden, Junghansstraße 1-3, 01277 Dresden
Eintritt:
kostenfrei
iCal:
in eigenen iCalendar speichern
Erklärung der Interessengemeinschaft Landeskulturverbände Sachsen

Fr 20.11.´15 Sächsische Bücherschau

Sachsen – eine von jeher starke Wirtschaftsregion ist schon immer auch ein wichtiges „Buch-Land“, mit schöpferischen und innovativen Verlagen. Um die Vielfalt dieser Unternehmen und ihre Entwicklung in den letzten Jahren zu zeigen, wird es vom 21. bis 27. November 2015 erstmalig eine... Mehr

Sächsische Bücherschau

Do 26.11.´15 Filmabend mit Sebastian Linda

Sebastian Linda, der Webvideo Preis Gewinner 2014 und 2015, zeigt Filme von Reisen, Abenteuern, sportlichen Höhenflügen und vergessenen Kindheitsträumen. Auf seinen Filmreisen lernte Sebastian, wie man sein eigenes Leben als Film begreifen kann und Inspiration und Neugierde für jeden Tag... Mehr

Filmabend mit Sebastian Linda

Di 10.11.´15 Das architekturtheoretische Zimmer

Wie wohnt man als Fremder? Kann, wer nur untergebracht ist, zu Hause sein? Und wer in der Luft hängt, kann der heimisch werden? "Der Fremde", so schrieb der Soziologe Georg Simmel in seinem 1908 erschienenen Exkurs über den Fremden, "ist nicht der Wandernde, der heute kommt und morgen geht,... Mehr

Das architekturtheoretische Zimmer