12525523_10153958937140138_4765921016893512727_o

Do 24.03.´16 Sound of Dresden? (Kooperation)

Chancen, Perspektiven, Entwicklungspotenziale für lokale/regionale Popmusik

 

24. März 2016, Jazzclub Tonne

In der öffentlichen und offiziellen Wahrnehmung ist „Dresdens Klang“ zweifellos klassisch geprägt. Doch neben den großen Klangkörpern der Landeshauptstadt sorgen bis zu 800 Bands und Musikgruppen für einen ganz anderen „Sound of Dresden“, der an der Spitze sicherlich nicht minder hochwertig, mannigfaltig und beachtenswert ist. Mehr noch, viele Musiker und Künstler pendeln zwischen den beiden Spären, so dass die künstliche Trennung zwischen E- und U-Musik in der Realität der meisten Musiker nicht vorhanden ist.

Das Panel zum Music Conest

In einem öffentlichen Panel – veranstaltet in Kooperation vom DRESDNER Kulturmagazin, Wir gestalten Dresden und der Initiative „Musiker unterm Hellerrand“ –  sollen die Möglichkeiten der hiesigen Pop-Musik-Szene (und damit ist alles gemeint, was irgendwie unter die Sparten Rock/Pop/Jazz/Electro fällt) gemeinsam mit Protagonisten der Branche erörtert werden. Dies auch mit Blick auf die große Impulskonferenz music:match, die ab 29.4. stattfinden wird, um das Thema auf Landesebene zu vertiefen.

Mit dabei sind

Steffen Wilde (Jazzclub Tonne)
Björn Reinemer (Dynamite Booking)
Anika Jankowski (Oh my music! Musikverlag)
Johannes Gerstengarbe (Ballroom Studios)
Conrad Kaden (uncanny valley, Elektrolabel)
Enna Meow (Musikerin Say Meow)

network_wgd

Mo 25.04.´16 Kultur- und Kreativwirtschaft im Fokus

Am 25. April startet die Veranstaltungsreihe "Kultur- und Kreativwirtschaft im Fokus", die von Wir gestalten Dresden und der IHK Dresden organisiert wird. Im Mittelpunkt der Auftaktveranstaltung steht das Gründen in der Kreativwirtschaft. "Gründe fürs Gründen? Idee oder Notwendigkeit?" Barbara... Mehr

Kultur- und Kreativwirtschaft im Fokus
network_wgd

Mi 16.03.´16 Interkulturelles Leben und Wohnen in Dresden

Interkulturelles Wohnen in Dresden: Mut zu großen Ideen? - Bellevue, Grandhotel und Elixir im Austausch Für die vielen Menschen, die derzeit als Geflüchtete nach Dresden kommen, gelingt es nur schwer, guten Wohnraum bereit zu stellen. Das bedeutet für die meisten: anonyme Massenunterkünfte... Mehr

Interkulturelles Leben und Wohnen in Dresden
board_wgd

Fr 18.03.´16 Arbeitest du nur kreativ – oder verdienst du schon?

Anlässlich des Equal-Pay-Days lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden in Kooperation mit dem *sowieso* Frauen für Frauen e.V., der Kreativen Werkstatt Dresden e.V. und der Dresdner Sezession 89 e.V. am 18. März 2016 zur Diskussion unter dem Motto: „Arbeitest du nur... Mehr

Arbeitest du nur kreativ – oder verdienst du schon?