Ziele

Ziele des Branchenverbandes

Kreativ Tätige sind vor allem eins: Viele kleine Unternehmen

Der überwiegende Teil der Beschäftigten in der Kultur- und Kreativwirtschaft arbeitet in Klein- und Kleinstunternehmen. Diese Heterogenität sorgt einerseits für eine hohe Anpassungsfähigkeit der Branchen an sich verändernde wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen, anderseits erschwert dies die Erfassung der überaus viralen Szene. Wir gestalten Dresden fördert die Vernetzung der Kreativwirtschaft mit der klassischen Wirtschaft, aber auch interdisziplinär, denn Kreativnetzwerke sind der Motor für Wissens- und Marktinnovationen.

Kreativ Arbeiten ist vor allem eines: Erwerbstätigkeit

Kreative Wertschöpfungsketten sind schwieriger darstellbar als klassische industrielle Prozesse. Dies erschwert es gerade den Akteuren der Kultur- und Kreativwirtschaft ihre Leistung monetär zu bewerten. Hier kommuniziert Wir gestalten Dresden neue Arbeits- und Produktionsmodelle und unterstützt die Akteure auf ihrem Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft.

Kreativwirtschaft ist Teil der wirtschaftlichen Zukunft Dresdens

Ob Denkweisen oder Arbeitsmodelle, Problemlösungen oder Innovationen – in der Kultur- und Kreativwirtschaft werden neue Impulse für  zukunftsorientiertes Arbeiten in allen Wirtschaftsbereichen gesetzt. Wir gestalten Dresden wirkt dabei unterstützend durch Ermittlung der Bedarfe, Aufzeigen von Best-Practice-Beispielen und Formulierung von Lösungsmöglichkeiten.

Kreativwirtschaft braucht Finanzierungmodelle

Um Innovationen auf den Markt zu bringen und neue Kunden zu akquirieren brauchen kreative Unternehmen das nötige Startkapital. Hier geht es meist nicht um größere Summen, oft reicht eine Mikrofinanzierung. Wir gestalten Dresden bietet einerseits kompetente Vermittlungsangebote durch den Finanzierungsdschungel, andererseits setzt sich der Branchenverband für die Erfordernisse der Kreativwirtschaft ein.

Kreativwirtschaft setzt Maßstäbe und braucht dafür Raum

Coworking Spaces und Zwischennutzungsmodelle bieten neben der gewünschten Flexibilität vor allem Kooperationsmöglichkeiten und daraus entstehende innovative Geschäftsideen. Egal ob klassisches Büro, Coworking Space oder Atelier: Bezahlbarer Raum ist die Grundvoraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg. Dennoch können solche Räume nicht „von oben“ verordnet und geplant werden. Wir gestalten Dresden setzt sich dafür ein, den Zugang zu Eigentum zu erleichtern.

Kreativwirtschaft braucht eine Lobby

Die Kultur- und Kreativwirtschaft in Dresden benötigt eine starke, effiziente Interessensvertretung, um nachhaltige Strukturen schaffen zu können. Wir gestalten Dresden übernimmt diese Funktion. Politik und Verwaltung aber auch Gesellschaft und klassische Wirtschaft müssen anerkennen, dass die Kreativwirtschaft ein entscheidender Impulsgeber für wirtschaftliche und soziale Innovation und somit wichtiger Arbeitgeber und Wirtschaftsfaktor für Dresden ist.