Veranstaltung

/

FUTURALE zu Gast

Vom 8. bis 14. September veranstaltet das Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Dresden ein Filmfestival zur Zukunft der Arbeit. Das Programm hält ein vielfältiges Portfolio bereit.

Filmfestival zur Arbeit 4.0

Bürger/-innen haben an den Festivaltagen die Möglichkeit, gemeinsam mit Podiumsgästen zur Zukunft der Arbeit zu diskutieren. So sprechen im Anschluss an jeden Film Experten/-innen aus der lokalen Start Up-Szene, aus sozialen Einrichtungen sowie aus der Wissenschaft mit dem Publikum über die Zukunft der Arbeit. Leitfragen lauten: Wie wollen wir in Zukunft arbeiten? Und welche Spielregeln braucht es dafür? Veranstaltungsort ist das Programmkino Ost in Dresden, wo im Rahmen des Festivals insgesamt sieben Dokumentarfilme zur Zukunft der Arbeit gezeigt werden. Martin Dulig, sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und stellvertretender Ministerpräsident, wird am 9. September als Podiumsredner zu den Besuchern in Dresden sprechen: „Digitalisierung und Innovationen aus dem Silicon Valley stellen ganze Branchen auf den Kopf. Mit der fortschreitenden technischen Entwicklung ändert sich auch unsere Arbeitswelt", sagt der sächsische Staatsminister. Zum vollständigen Programm geht es hier.    
  • Wann:
Zurück

Vergangene Veranstaltungen

Zum Archiv

01/12/22

Netzwerktreffen undsonstso #110

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 110 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.

29/11/22

Hausbesuch: Architektur

Im November präsentieren wir die Architektur als Branche des Monats und laden zum Hausbesuch bei drei Architekturbüros in die Dresdner Neustadt ein. Mit ihren individuellen Profilen bedienen sie jeweils unterschiedliche Bereiche des Architekturmarkts und lassen sich bei diesem Netzwerktreffen hinter die Kulissen schauen.

03/11/22

Netzwerktreffen undsonstso #108

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 107 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.

13/10/22

Wir zeigen, was wir können!

Seit 10 Jahren engagiert sich WGD für die Sichtbarkeit und Wertschätzung kreativer Arbeit, Produkte und Akteur:innen. Nun laden unser Vorstand, unsere Aufsichtsräte und unser Team alle Interessierten zum Blick hinter die Kulissen ein.