Veranstaltung

31/05/16

Gründerforum Dresden

Wir helfen starten

Die Möglichkeit, mit anderen Gründern in Gedankenaustausch zu treten, schafft viel Selbstvertrauen, Ambitionen für angehende Gründer und ist der Nährboden für neue Ideen. Wir wollen alle, die mit dem Gedanken spielen, eine eigene Existenz aufzubauen oder noch in den Anfängen ihres Firmenerfolges stecken, inspirieren, motivieren und anregen, über weitere wichtige Zutaten für eine erfolgreiche Selbstständigkeit zu diskutieren.
Seid dabei beim diesjährigen Gründerforum!

Programm

  • Es war einmal die Zukunft: Gründungsgeschichten erzählen

Gründer haben eine Geschichte zu erzählen. Ihre Vision ist Fundament der Marke und der Kommunikation, ob in Werbung, PR oder Social Media. Beispiele, Erfahrungsberichte und Tipps aus der Agenturpraxis von Sebastian Schwerk, Creative Director der Agentur Frische Fische.

  • Workshop 1 – „Ideen säen, Erfahrung teilen, Erfolg ernten“ – Franchise als Erfolgsgarant?

Warum das Rad neu erfinden, wenn sich ein Geschäftsmodell bereits als bewährt erwiesen hat? Warum Franchise ein vielversprechender Garant für den beruflichen Erfolg ist.

  • Workshop 2 – „Ohne Moos nix los“ – Bausteine der Gründungsfinanzierung

Ihr habt eine zündende Geschäftsidee, jedoch fehlt Euch das nötige Kapital zur Finanzierung? Wie Ihr Euer Gründungsvorhaben und Eure Investitionen finanzieren und welche Fördermittel Ihr beantragen könnt, ist Thema des zweiten Workshops.

  • Workshop 3 – Guter Nährboden – Wo Startups am besten gedeihen

Ohne intensive Überlegungen werden Unternehmen oft dort errichtet, wo ihre Gründer beheimatet sind. Doch, dass ein strategisch günstig gewählter Standort mehr bieten kann, als ausreichend Platz und günstige Mieten wird oftmals unterschätzt.

  • Workshop 4 – Nehmen Sie kein Blatt vor den Mund – was ist Ihr Produkt?

Eine aufsehenerregende PR-Kampagne, ein einprägsamer Slogan und ein schickes Logo können wichtige Faktoren für den Absatz eines Produktes sein. Allerdings macht es keinen Sinn, viel Wind um nichts zu machen, denn letztendlich muss das Kernprodukt den Kunden überzeugen.

 

Das ausführliche Programm findet Ihr im Flyer.

 

Anmeldung

Anmeldungen bitte bis 23. Mai 2016 bei:
Nicole Strauß
Landeshauptstadt Dresden
Tel.: 0351 488 8774 | Fax: 0351 488 8722
E-Mail: nstrauss@dresden.de
www.dresden.de/gruenderforum

Veranstalter

228-Logo-Kommunalforum-WADD

  • Wann: 31.05.2016
  • Wo: BioInnovationsZentrum (Tatzberg 47, Dresden)
Zurück

Vergangene Veranstaltungen

Zum Archiv

17/05/22

OB-Casting

Es ist Wahl! 2022 wählt Dresden eine: neue:n Oberbürgermeister:in. Wir gestalten Dresden lädt gemeinsam mit Silicon Saxony zum OB-Casting am 17. Mai 2022 ins Boulevardtheater Dresden - live oder via Live-Stream. Hochtechnologie trifft Subkultur: wir kommen zur Situation, Herzensthemen und Brennpunkten der Branche ins Gespräch.

16/05/22

Undsonstso #103 = Takeover @ Kunst- & Förderpreise der Landeshauptstadt Dresden

Aus feierlichem Anlass spendieren wir euch im Mai zwei undsonstsos. Im Anschluss an die festliche Verleihung des Kunst- und Förderpreises der Landeshauptstadt Dresden lockern wir Schlips und Kragen und laden euch auf die Sonnenterrasse auf Schloss Albrechtsberg ein. Mit waschechtem Grußwort von Oberbürgermeister Hilbert präsentieren die drei Preisträger:innen anschließend ihr Oevre. Freut euch auf Sven Helbig, Svea Duwe und die Mitglieder des Farbwerk e. V.

05/05/22

Undsonstso #102 „Große Leinwand“

Unser zweites undsonstso in diesem Jahr führt uns ins Programmkino. Mit großer Leinwand und frischem Footage lässt Regisseur Markus Weinberg uns in den Entstehungsprozess seines neuesten Dokumentarfilmes blicken: Einmal um den ganzen Globus - von München nach München - laufend, schwimmend, bikend. Fast 40.000 Kilometer hat Extremsportler Jonas Deichmann insgesamt auf seiner unglaublichen Reise um die Welt zurückgelegt. Mit der Dresdner Filmproduktionsfirma ravir wurde dieses Mammutprojekt umgesetzt. Gast Nummer 2 produziert ebenfalls fabelhafte Bilder für den Big Screen – mehr sei noch nicht verraten! Wie immer um 20 Uhr am ersten Donnerstag im Monat.

30/04/22

Machbarkeitsstudie: Musik-Cluster für Dresden

In Chemnitz gibt es das Musikkombinat, in Leipzig soll mit dem „Music Hub“ ebenfalls ein großes Infrastrukturprojekt für Musikszene und -wirtschaft entstehen. Angesichts zunehmender Raumknappheit wäre ein ähnliches Unterfangen zweifellos auch eine gute Idee für Dresden. Im Auftrag der Wirtschaftsförderung Dresden untersuchen Kreatives Sachsen gemeinsam mit Wir Gestalten Dresden in einer Machbarkeitsstudie die Voraussetzungen und Möglichkeiten für ein solches Cluster-Projekt. In diesem Panel sollen die Ergebnisse vorgestellt und weitere Handlungsoptionen diskutiert werden. Speaker:innen: Nils Burchartz, Philip Brehmer, Johannes Gerstengarbe, Alex Pagel, Dr. Robert Franke