Veranstaltung

/

GründerStreifzug bei Neonworx Dresden

Am 15. Juli 2015 sind wir auf GründerStreifzug bei neonworx (Marienstraße 20 in Dresden). Auf drei (!) Etagen bietet neonworx alles was das Gründerherz begehrt. Neben flexiblen Arbeitsbereichen im CoWorking Space gibt es auch feste Büros, welche für Tage, Monate oder Jahre gemietet werden können.

Es wird eine Rundführung durch den Co-Working-Space sowie eine Projektvorstellung von neonworx geben. Zusätzlich stellt sich mit „Wir gestalten Dresden“ einer der Mieter bei neonworx vor. Was ist ein GründerStreifzug? Die Dresdner Startup-Szene hat viel zu bieten. Einen wichtigen Part spielen dabei die verschiedenen Co-Working- und Maker-Spaces, welche flexible und kostengünstige Arbeitsplätze bereitstellen. Außerdem unterstützen sie das Netzwerk der Gründer, Freiberufler und Startups untereinander, führen zu neuen Ideen und fördern Kooperationen. Der GründerStreifzug gibt dir die Gelegenheit diese Orte in Dresden zu entdecken.

Hier geht´s zum Facebookevent.

  • Wann:
Zurück

Vergangene Veranstaltungen

Zum Archiv

01/12/22

Netzwerktreffen undsonstso #110

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 110 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.

29/11/22

Hausbesuch: Architektur

Im November präsentieren wir die Architektur als Branche des Monats und laden zum Hausbesuch bei drei Architekturbüros in die Dresdner Neustadt ein. Mit ihren individuellen Profilen bedienen sie jeweils unterschiedliche Bereiche des Architekturmarkts und lassen sich bei diesem Netzwerktreffen hinter die Kulissen schauen.

03/11/22

Netzwerktreffen undsonstso #108

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 107 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.

13/10/22

Wir zeigen, was wir können!

Seit 10 Jahren engagiert sich WGD für die Sichtbarkeit und Wertschätzung kreativer Arbeit, Produkte und Akteur:innen. Nun laden unser Vorstand, unsere Aufsichtsräte und unser Team alle Interessierten zum Blick hinter die Kulissen ein.