Veranstaltung

05/03/20

Undsonstso #92

Das undsonstso #92 entführt uns am 05.03.2020 in die Kulturkulisse im Komplex der Dresdner Bienertmühle in Dresden-Plauen.

Kultur im eigentlichen Sinne wird dabei aber nicht im Fokus stehen, sondern Unternehmenskultur und die Haltung von Unternehmen in Hinblick auf ihre gesellschaftliche, soziale und ökologische Verantwortung. Wir haben dazu zum einen das zickzack Kollektiv (Kolle Mate) eingeladen, das seit acht Jahren versucht, Idealismus und Aufrichtigkeit in Limonadenflaschen zu füllen. Dem einen oder anderen sind daher vielleicht eher ihre Produkte Kolle Mate und Zotrine bekannt, die ihr zum Undsonstso #92 natürlich auch vor Ort verkosten könnt.

Zum anderen begrüßen wir Steve Grundig, einen der Mitgründer des Dresdner Unternehmens plant values. Plant Values begleitet sowohl grüne Startups an den Markt als auch etablierte Unternehmen hin zu mehr Nachhaltigkeit und Progressivität. Das Besondere: Das Team kombiniert die Benefits der beiden Welten und lässt seine Kunden am reichen Best-Practice-Schatz aus innovativen Ideen grüner Startups, etablierten Strukturen von KMUs und dem Idealismus von NGOs teilhaben.

Los geht es 20.00 Uhr. Einlass ist ab 19.30 Uhr. In der Bienertmühle.

zickzack Kollektiv | Kolle-Mate

„Dass der Konsum von Limonade nicht die Welt retten kann, ist uns bewusst. Genau aus diesem Grund haben wir uns für eine Haltung entschieden, die über den eigenen Flaschenrand hinausgeht und uns als Teil des Ganzen versteht. Diese Haltung ist unverkäuflich, will verändern und stellt wohl die wichtigste Zutat für unsere Brausen dar.“
Das zickzack Getränkekollektiv aus Dresden und versucht seit acht Jahren Idealismus und Aufrichtigkeit in Flaschen zu füllen. Das Team organisiert die Herstellung sowie den Vertrieb von kolle-mate und zotrine. Darüber hinaus versuchen sie, möglichst aufrichtig und fair zu wirtschaften.

Dabei befindet sich das Team im ständigen Abgleich der eigenen Ideale mit den Gegebenheiten des vorherrschenden Wirtschaftssystems. Welche Schwerpunkte sie sich dabei setzen, welche Inhalte sie transportieren wollen und was das zickzack Kollektiv tatsächlich tut, möchten sie euch erzählen und mit euch diskutieren.

 

Plant values

Fridays for future demonstriert auf der Straße für mehr Klimaschutz. Internationale Konferenzen versuchen politische Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Entwicklung zu finden. Blogger zeigen wie Du dein Leben plastikfrei, vegan und achtsam führst. Und was macht deine Chefin oder deine Firma? Was trägt deine Lieblings-Klamottenmarke bei? Und wie verhält sich eigentlich der Supermarkt deines Vertrauens?

Eins wird rasch klar: Neben dem politischen und der privaten Handlungssphäre gibt es einen dritten zentralen Akteur, wenn wir über Nachhaltigkeit, über gerechtes Miteinander und über Zukunft reden: Unternehmen! Diese stehen vor der enormen Herausforderung sich anzupassen, sich vom Bremser zum Treiber einer nachhaltigen Entwicklung zu wandeln und damit auch neue Formen des Wirtschaftens zu finden. Dabei begleitet werden sie von plant values aus Dresden.

Das Team von NachhaltigkeitsentwicklerInnen arbeitet tagtäglich genau daran, Unternehmen zu unterstützen, anzutreiben und Impulse zu geben um diese zum Teil einer Zukunft des global gerechten, friedlichen und umweltverträglichen Miteinanders zu machen. Mitgründer Steve Grundig erzählt über Antrieb, Hintergründe, Erfahrungen und Herausforderungen der tagtäglichen Arbeit und stellt sich der Diskussion.

Undsonstso

Dresden ist unser Ort der Ideen und Möglichkeiten. An jedem ersten Donnerstag im Monat haben wir die Chance, dies hautnah zu erleben. Mit zwei Kurzvorträgen und genügend Zeit für Fragen und Diskussionen bietet sich der Rahmen, um Dresden und seine MacherInnen näher kennen zu lernen.

Mehr Informationen unter:

www.undsonstso.org

  • Wann: 05.03.2020
  • Wo: Bienertmühle Dresden
Zurück

Vergangene Veranstaltungen

Zum Archiv

16/12/21

Kino & Drinks

Ihr seid WGD-Mitglieder oder wollt eins werden? Ihr möchtet die Chance nutzen, euch untereinander kennen zu lernen? Dann kommt ins Zentralkino im Kraftwerk Mitte, schaut zusammen mit uns einen Film, schnappt euch eine Brause oder ein Getränk eurer Wahl an der Kinobar und tauscht euch aus! Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat zu tollen Filmen und zwanglosem Netzwerken im Zentralkino (Kraftwerk Mitte). Keine Voranmeldung nötig. Wir freuen uns auf euch!

18/11/21

Kino & Drinks

Ihr seid WGD-Mitglieder oder wollt eins werden? Ihr möchtet die Chance nutzen, euch untereinander kennen zu lernen? Dann kommt ins Zentralkino im Kraftwerk Mitte, schaut zusammen mit uns einen Film, schnappt euch eine Brause oder ein Getränk eurer Wahl an der Kinobar und tauscht euch aus! Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat zu tollen Filmen und zwanglosem Netzwerken im Zentralkino (Kraftwerk Mitte). Keine Voranmeldung nötig. Wir freuen uns auf euch!

21/10/21

Virtuelle Realitäten zum Greifen nah – „UNIT II“

The "UNIT II" ist ein virtueller, interktiver Tanzerfahrungsraum. Mittels VR-Technik (Brille & Körpersensoren) und Bewegungsangeboten werden die Besuchenden ermächtigt, das Szenario, in dem sie sich bewegen, zu verändern.

20/10/21

Figurentheater ab 4 Jahre „Die Salzprinzessin“

Bianca Heuser ist Gründerin der Theatermanufaktur und gastiert mobil mit Puppentheater- und Schauspielinszenierungen für Kinder und Erwachsene. "Die Salzprinzessin" ist ein Figurentheaterstück für Meschen ab 4 Jahren.