Veranstaltung

/

Verbundstreffen der offenen Werkstätten 2015

Das Jahrestreffen des Verbundes Offener Werkstätten e.V.  findet dieses Jahr vom 2.-8. November 2015 in Dresden, genauer im #Rosenwerk statt.

Das diesjährige Verbundstreffen = DAS GROSSE FESTIVAL der OFFENEN WERKSTÄTTEN

Vom 2.-6. November, so der Plan, sollen Praxis-Workshops und Experimentiersessions, stattfinden, bei denen konkrete Eigenbau-Projekte gemeinsam verwirklicht werden können. Aber auch theoretische Fortbildungen und Vorträge zu unterschiedlichsten Themen und Fragestellungen. Entweder um Konzepte voranzubringen und gemeinsam daran zu tüfteln, oder konkret etwas zu bauen, zu lernen oder kennen zu lernen um dann natürlich auch was (materielles und/oder immaterielles) mit nach Hause zu nehmen. Vom 3D-Druckerbau, über Möbel aus Paletten oder fancy Fummel aus alten Klamotten oder Anhänger fürs Fahrrad? Was ist Open Source Hardware, wie gründet man ein StartUp, wie ist das mit Produkthaftung bei Eigenbauten? ... Welche Fragen interessieren euch? Aus den Vorschlägen, Angeboten und Wünschen wird dann ein Programm gestrickt. Programmplanung (bitte Ideen beisteuern)

Zukunftsworkshop - Leitbild VOW

Im Vorfeld des Verbundtreffens soll ein Impuls-Workshop zur Entwicklung eines Leitbildes für Offene Werkstätten (Vergleichbar mit dem Urban Gardening Manifest) entwickelt werden. Unterstützung kommt dabei von Lorenz Erdmann und seinen KollegInnen vom Fraunhofer ISI. Anmeldung ist wichtig! Zwar wird es noch einmal eine Extra-Einladung zum Workshop geben, doch solltet Ihr jetzt schon per Doodle euer Teilnahmeinteresse und bevorzugten Zeitraum eintragen: Das Gesamtkonzept ist 3 aufeinander bezogene Module:
  • Modul 1: wer sind wir?
  • Modul 2: was schränkt uns ein, was bräuchten wir?
  • Modul 3: was könnten / wollen wir gesellschaftlich bewirken?

Hier geht´s zur Anmeldung.

Hier geht´s zum Facebook Event.
  • Wann:
Zurück

Vergangene Veranstaltungen

Zum Archiv

02/06/22

Netzwerktreffen Undsonstso #104 BREAKING.FILM.MUSIC

Am 2.6. laden uns die SAXONZ zu sich ins 84’til – Zentrum für urbane Kultur e. V. ein und bringen Konrad Küchenmeister + Dynamite Konzerte sowie die Filmproduktionsfirma CentreFilms mit. Wie immer um 20 Uhr am ersten Donnerstag im Monat.

17/05/22

OB-Casting

Es ist Wahl! 2022 wählt Dresden eine: neue:n Oberbürgermeister:in. Wir gestalten Dresden lädt gemeinsam mit Silicon Saxony zum OB-Casting am 17. Mai 2022 ins Boulevardtheater Dresden - live oder via Live-Stream. Hochtechnologie trifft Subkultur: wir kommen zur Situation, Herzensthemen und Brennpunkten der Branche ins Gespräch.

16/05/22

Undsonstso #103 = Takeover @ Kunst- & Förderpreise der Landeshauptstadt Dresden

Aus feierlichem Anlass spendieren wir euch im Mai zwei undsonstsos. Im Anschluss an die festliche Verleihung des Kunst- und Förderpreises der Landeshauptstadt Dresden lockern wir Schlips und Kragen und laden euch auf die Sonnenterrasse auf Schloss Albrechtsberg ein. Mit waschechtem Grußwort von Oberbürgermeister Hilbert präsentieren die drei Preisträger:innen anschließend ihr Oevre. Freut euch auf Sven Helbig, Svea Duwe und die Mitglieder des Farbwerk e. V.

05/05/22

Undsonstso #102 „Große Leinwand“

Unser zweites undsonstso in diesem Jahr führt uns ins Programmkino. Mit großer Leinwand und frischem Footage lässt Regisseur Markus Weinberg uns in den Entstehungsprozess seines neuesten Dokumentarfilmes blicken: Einmal um den ganzen Globus - von München nach München - laufend, schwimmend, bikend. Fast 40.000 Kilometer hat Extremsportler Jonas Deichmann insgesamt auf seiner unglaublichen Reise um die Welt zurückgelegt. Mit der Dresdner Filmproduktionsfirma ravir wurde dieses Mammutprojekt umgesetzt. Gast Nummer 2 produziert ebenfalls fabelhafte Bilder für den Big Screen – mehr sei noch nicht verraten! Wie immer um 20 Uhr am ersten Donnerstag im Monat.