Veranstaltung

/

Workshop Tourmnagement

Nach dem Booking ist vor der Tour. Eure Instrumente sind gestimmt, die Merchkiste bestückt und der Van vollgetankt. Das Leben "auf der Straße" kann also beginnen, wenn da nicht einige Schlaglöcher und Hindernisse wären. Damit eure musikalische Rundreise nicht gleich am ersten Tag gegen die Wand fährt, gibt Euch dieses Seminar den besten Check-Up. Das Seminar Tourmanagement wird von Borek Jirik durchgeführt. Durch seine langjährige Erfahrung in den verschiedensten Feldern des Musikbusiness gewährt er Euch Einblicke in die Welt des erfolgreichen Touring und reicht euch Werkzeuge für unterwegs. Inhalte des Seminars sind u.a.:
  • die organisatorische Vorbereitung einer Tournee
  • die künstlerische Vorbereitung einer Tournee
  • Tourneeplanung & -umsetzung
Dozent: Borek Jirik Borek Jirik, geboren in der goldenen Stadt Prag, hat mit Anfang 20 den ersten Schritt ins Musikbusiness gewagt. Neben kleinen Konzerten und Festivals organisierte er auch den Austausch mit deutschen Künstlern. Ab 2003 wurden Produktionen, egal ob Festival oder Konzert, immer größer bis hin zu Arena-Shows mit Bob Dylan und Tom Waits. Neben der Arbeit mit Kalibern à la Red Hot Chili Peppers kooperiert Borek mit der Prague Academy of Arts und gibt Einblick in die "Live-Event" Organisation. Teilnahmegebühr:   pro Kurs 35,00 € | gesamte Reihe 110,00 € Bei Anmeldung bis zum 22.09.:  pro Kurs 30,00 € | gesamte Reihe 99,00€ Anmeldungen erfolgen via Pay Logic: Einzelkurs buchen - gesamte Reihe buchen * Preise sind inklusive Vorverkaufsgebühr! Ab einer Kursgebühr von 50,00€ könnt ihr euch 50% des Kurses durch die Bildungsprämie fördern lassen.
  • Wann:
Zurück

Vergangene Veranstaltungen

Zum Archiv

02/05/24

Netzwerktreffen undsonstso #125

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 124 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.

17/04/24

Workshop „Leerstand als Chance“

Innenstadt gestalten! Wie können wir dem Leerstand in unseren Innenstädten begegnen? Vor dem Hintergrund dieser Fragestellung laden wir Vertreter*innen von Immobilienwirtschaft, Stadtverwaltung und Kreativwirtschaft an einen Tisch. In einem interaktiven Workshopformat wollen wir gemeinsame Schnittstellen, wirtschaftliche Bedarfe und konkrete Ideen entwickeln.

15/04/24

Wahlforum zur Kunst und Kultur in Sachsen

Am 1. September 2024 findet die Wahl zum 8. Sächsischen Landtag statt. Im Vorfeld lädt die Interessensgemeinschaft der sächsischen Landeskulturverbände zum Wahlforum ein. Die antretenden Parteien diskutieren anhand von fünf Wahlprüfsteinen (Kulturentwicklungsstrategie, Kulturelle Bildung, Kultur im ländlichen und urbanen Raum, Wertschöpfung, Faire Vergütung) die Entwicklung von Kunst und Kultur in Sachsen..

04/04/24

Netzwerktreffen undsonstso #124

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 123 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.