Corona-Bewältigungsfonds

Die Landeshauptstadt Dresden unterstütz die durch die Corona Pandemie in Schieflage geratene Kultur- und Kreativwirtschaft mit dem Corona-Bewältigungsfonds. Diese Maßnahmen sind geplant:

  • Schaufenster Kunst & Kultur

    Laden raus? Kultur rein. Im Rahmen des "Schaufenster Kunst und Kultur" präsentieren sich Künstler:innen und Kreativschaffende Der Stadt Dresden in Leerstehenden Ladenlokalen im Rahmen des Dresdner Kultursommers.

    Mit dem Schaufenster “Kunst & Kultur” werden im Rahmen des Dresdner Kultursommers 2021 über die Stadt Dresden verteilt leerstehende Ladenflächen erschlossen und durch Kreative wieder zu neuem Leben erweckt. Touristen können die Vielfalt und das kreative Potenzial der Stadt, die Menschen und deren Geschichten erfahren. Die „Schaufenster“ geben Kreativen aus Dresden die Chance, ihre Ideen und Werke zu präsentieren. Sie zeigen den Ideenreichtum und die Vitalität der lokalen Kultur- und Kreativschaffenden. Als flexible Ausstellungsräume sind sie zugleich Veranstaltungs- und Begegnungsorte, Off-Spaces und Pop-up-Stores. Über mehrere Wochen hinweg können hier Kreativschaffende sowohl ihre Produkte und künstlerischen Werke präsentieren als auch kleine Konzerte und Performances darbieten. Dafür können sich Künstlerinnen und Künstler sowie Akteure der lokalen Kultur- und Kreativwirtschaft bewerben. Eine Jury wird unter den eingereichten Konzepten spartenübergreifend Projekte auswählen und die Umsetzung dieser kuratieren. Koordiniert und umgesetzt wird das Projekt mit einem Budget von 110.000 Euro durch Wir gestalten Dresden – Branchenverband der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft. Hinweise zur Antragstellung folgen in Kürze.

  • Corona-Matching-Fonds

    Die im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne eingeworbenen Mittel für Kulturprojekte, Veranstaltungen & Co werden über einen von der Landeshauptstadt Dresden finanzierten Fonds von 40.000 EUR erhöht.

    Eine Teilsumme des Corona-Bewältigungsfonds in Höhe von 40.000 Euro wird über ein Crowdfunding-Portal ausgegeben und dient dazu, weitere Finanzmittel für Kulturvorhaben der privaten Kultur- und Kreativwirtschaft zu mobilisieren.
    Bereits 2020 konnten innerhalb des Sonderprogramms „Kunst trotzt Corona“ mit einem Matching-Fonds sehr gute Ergebnisse erzielt werden. Die eingesetzte Fördersumme 2020 wurde durch private Crowdfunding-Gelder annähernd verdreifacht. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Ansprechpartner

Geschäftsstelle

Ihr habt Fragen? Wir helfen euch gerne weiter! Ruft einfach in unserer Geschäftsstelle an oder schreibt uns eine Mail.


+ 49 351 479 698 34
kontakt@wir-gestalten-dresden.de

Kunst und Kultur sichern.

Der Corona-Bewältigungsfonds wird mit Hilfe von Wir gestalten Dresden an die Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt ausgereicht.

weiterlesen