Weil Ideen mehr als Applaus verdienen.

Wir gestalten Dresden

Die Kreativwirtschaft ist ein Riese und das nicht nur, wenn es um Beschäftigungszahlen oder das jährliche Wachstum geht, wo wir als Branche selbst klassische Industriebranchen wie Automobil und Chemie übertreffen. Unsere wahre Größe liegt aber in unserer Vielfalt – der Disziplinen, Denkweisen und Fähigkeiten.

Wir sind viele. Meist spezialisierte Experten und Expertinnen unserer Fachgebiete, helfen wir das Neue in die Welt zu bringen. Ob als Dienstleisterin für andere Branchen oder als Urheberin einzigartiger Werke. Mehr noch: unsere Branche erprobt seit Jahren Arbeits- und Lebensmodelle, die anderswo noch Neuland sind. Dieser Vorsprung macht uns zu Vorreitern und dem Fundament der Wissensgesellschaft.

Egal ob durch Design, Architektur, Marketing oder Musik, ob in einem Film oder Buch, ob durch bildende oder darstellende Kunst, ob als Presse- oder Rundfunkbeitrag; ob als Software oder irgendwas dazwischen, unsere Kreativität macht uns zu den Machern und Macherinnen der Welt von morgen.

Einziges Manko: Wir sprechen noch zu wenig mit einer Stimme. Wir zeigen noch zu wenig, was wir können, gerade wenn wir die eng gesteckten Grenzen vermeintlicher Branchendefinitionen sprengen. Doch gerade hier liegt das Potential, auch und vor allem in der Kooperation mit anderen Disziplinen.

Seit 2012 setzen wir uns für die Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft ein. Wir wollen anregen: zum Austausch und zum Netzwerken. Wir wollen anstiften: zum Blick über den Tellerrand und zum Mut, gemeinsame Sache zu machen. Wir wollen anstoßen: denn alles hat einmal klein angefangen.

Wir gestalten Dresden. Damit das gelingt, haben wir ein einzigartiges Modell etabliert, welches jeder der zwölf Teilbranchen einen eigenen Ansprechpartner oder eine Ansprechpartnerin bietet – aus der Branche, für die Branche!

Vorstand

Für euch im Gespräch mit Politik, Verwaltung und Partnern.

Nils Burchartz

Geboren 1980, studierte Philosophie, Amerikanistik und Musikwissenschaft an der TU Dresden. Nils Burchartz ist passionierter Schlagzeuger, trommelte u.a. bei der Dresdner Indie-Pop-Band THE DOTS und wurde gefördert von der VW Soundfoundation. Er war am Institut für Theoretische Philosophie der TU Dresden tätig, arbeitete eine Weile für den Londoner Underground-Radiosender Resonance FM und betätigte sich als Gäste- und Kundenbetreuer für Volkswagen und die Semperoper. Nils Burchartz betreibt das Dresdner Proberaum-Projekt "Volume11" und ist freischaffender Schlagzeuglehrer. 2013 wurde er im Bundesprogramm Kultur- und Kreativpiloten Deutschland ausgezeichnet.

nb@wir-gestalten-dresden.de

Martin Fiedler

Geboren 1984, studierte er Produktdesign an der HTW Dresden und dem IKDC in Lund. Nach Arbeitsaufenthalten in Berlin und Barcelona ist Martin seit 2007 Teil des Designbüros neongrau, seit 2011 als geschäftsführender Partner. Das Unternehmen erhielt mehrfach Nominierungen und Auszeichnungen beim German Design Award, dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland sowie dem Sächsischen Staatspreis für Design. Martin ist einer der Initiatoren von undsonstso, Gründer und Vorstand von neonworx, dem Co-Working-Space im Kraftwerk Mitte, sowie unser aktueller Vertreter im Vorstand des Landesverbandes der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e.V.

mf@wir-gestalten-dresden.de

Anika Jankowski

Geboren 1987, studierte Kulturmanagement (BA) in Görlitz und Musikmanagement (MA) in Krems a. d. Donau. Anika Jankowski war als Veranstaltungs- und Kulturmanagerin für verschiedene Institutionen tätig und leitete die Scheune Akademie. Seit 2014 ist sie geschäftsführende Inhaberin des Musikverlags ‚Oh, my music! publisher‘ und seit 2018 auch von der Konzertagentur “Sunset Mission”. Zudem betreut sie verschiedene Projekte wie internationale Songcamps, das "Thanks Jimi Festival" in Dresden und das “Kinokaraoke”. Aktuelle Themen für sie sind der Aufbau einer Musikförderstruktur für die Popularmusik in Sachsen und die Entwicklung von adäquaten Förderinstrumenten für mehr Geschlechtergerechtigkeit in der KKW.

aj@wir-gestalten-dresden.de

Verbandsleitung

Die Geschäftstelle ist euer erster Ansprechpartner und das Herz des Verbandes.

Juliane Horn

Geboren 1988, studierte Literatur- und Kulturwissenschaften und Philosophie an der TU Dresden. Von 2009 bis 2015 war sie als Mitarbeiterin an der TU Dresden tätig, u.a. am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur sowie am MitteleuropaZentrum für Staats-, Wirtschafts- und Kulturwissenschaften, wo sie verschiedene Projekte und Publikationen begleitete. Juliane Horn ist Leiterin der Geschäftsstelle von Wir gestalten Dresden, zuständig für das Innovationsnetzwerk PRIME und schwerpunktmäßig für die Koordination und Verwaltung des Verbandes sowie Durchführung der Verbandsprojekte zuständig.

jh@wir-gestalten-dresden.de

Frieda Pirnbaum

Geboren 1985, studierte Kulturwissenschaften, Journalistik und Psychologie an der Universität Leipzig. Von 2009 bis 2014 war Frieda bei zwei Kommunikationsagenturen in Dresden tätig und übernahm 2014/15 die Projektleitung für das bundesweite Schultheaterfestival "Schultheater der Länder". Seit 2016 ist sie freiberuflich als Kulturmanagerin für verschiedene Projekte und Auftraggeber tätig, u.a. für KOST – Kooperation Schule und Theater in Sachsen, tjg. theater junge generation, Staatsschauspiel Dresden, Kreatives Sachsen, IRIS e.V. und mehr. Frieda Pirnbaum ist die Ansprechpartnerin für das WGD-Lieblingsformat undsonstso.

fp@wir-gestalten-dresden.de

Aufsichtsrat

12 ExpertInnen geben euch und eurer Branche eine Stimme.

Andreas Schanzenbach | Werbemarkt

Geboren 1979, studierte mal Betriebswirtschaftslehre in Breitenbrunn. Andreas Schanzenbach ist gebürtiger Dresdner, aber permanent unterwegs. Nach Langzeitaufenthalten in London und Sydney ist er seit 2008 Chief Innovation Officer und Mitgründer der Innovationsagentur CROMATICS. Andreas Schanzenbach ist Mitgesellschafter verschiedener Start-Ups (Reddo, Behind the Tree) und immer auf der Suche nach neuen Projekten. Egal ob Urban-Art-Wettkampf, Pop-up-Store, Produkte, Kunstinstallationen oder Konferenzen wie 99U Local - probiert er gern Neues aus und stellt dabei immer die Nutzererfahrung ins Zentrum.

as@wir-gestalten-dresden.de

Antje Wonneberger | Darstellende Künste

Geboren 1989, studierte Theaterausstattung und Maskenbild an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden. Seit 2012 ist Antje Wonneberger freischaffende Maskenbildnerin und Inhaberin von Antje Dahm – Maskenbild Design. Mit "Transwomation" hat sie interdisziplinäre Austellungen zu den Themen Transformation und Geschlechterdiversität konzipiert und umgesetzt. Antje Wonneberger ist Co-Founderin des Comicprojektes „Sascha&Sascha“, setzt sich für Geschlechtergerechtigkeit und gegen Diskriminierung und Sexismus ein.

aw@wir-gestalten-dresden.de

Maximilian Meixner | Architektur

Geboren 1980, absolvierte ein Architekturstudium an der TU Dresden und an der E.T.S. Arquitectura in Madrid. Seine Lebenswege führten ihn über mehrere Praktika in Sydney und München zur Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros u.a. bei Peter Kulka Architektur Dresden GmbH. 2011 war Maximilian Meixner einer der Mitbegründer des Architekturbüros ist a r c h i t e k t u r Meixner & Zimmermann (Partnerschaft mit Architekt Jörg Zimmermann). Seit 2012 war er außerdem an der TU Dresden sowie in verschiedenen weiteren Gremien in der Lehre tätig.

mm@wir-gestalten-dresden.de

Katharina Salomo | Buchmarkt

Geboren 1976, studierte Theaterwissenschaften, Literaturwissenschaften und Journalistik. 2009 gründete sie ihren Verlag „salomo publishing“ (mit seinen Imprints „Dresdner Buchverlag“ und „zwiebook“). Neben dem Veröffentlichen von Büchern engagiert sich Katharina Salomo seit Jahren für das Dresdner bzw. sächsische Literaturleben. Sie ist Vorstandsmitglied des Landesverbandes Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und organisierte von 2011 bis 2016 die Dresdner Lesemesse „schriftgut“ organisiert, die 2017 als „Dresden (er)lesen“ in ein neues Konzept übertragen wurde. 2018 war sie Mitbegründerin von „Shakespeares Enkel“ – der neuen Verlagsbuchhandlung für kleinere, unabhängige Verlage in Dresden.

ks@wir-gestalten-dresden.de

Peter Schmiedgen | Interdisziplinäres

Geboren 1984, studierte Kommunikationswissenschaften und BWL. Seine Lebenswege führten ihn u.a. über Infineon, Veolia, Ketchum Pleon und Seedmatch, bevor er 2015 am Laboratory of Architecture der TU Dresden promovierte. Hier leitete er verschiedene Projekte, u.a. TRAILS - Traveling Innovation Labs and Services. Aktuell ist Peter Schmiedgen Professor für Marketing & Eventmanagement sowie Dekan der Fakultät Betriebswirtschaft der Fachhochschule Dresden.

ps@wir-gestalten-dresden.de

Antje Friedrich | Kunstmarkt

Geboren 1962, studierte Europäische Ethnologie und Kulturwissenschaften, Politik und Kunstgeschichte. Antje Friedrich war freie Mitarbeiterin u.a. für die taz, Hessisch-Niedersächsische Allgemeine und das Kulturamt Marburg und angestellt beim Kulturverein riesa efau. Sie arbeitete für den Landesverband Bildende Kunst Sachsen und den Künstlerbund Dresden. Bei letzteren ist sie seit 2015 Geschäftsführerin. Zudem engagiert sie sich als freie Mitarbeiterin und Führerin in der Gedenkstätte Bautzner Straße, schreibt gelegentlich, u.a. für die Dresdner Neuesten Nachrichten. Derzeit ist sie als Kuratoriumsmitglied der Stiftung Kunst und Kultur der Ostsächsischen Sparkassenstiftung berufen und arbeitet u.a. im Netzwerk Kultur Dresden.

af@wir-gestalten-dresden.de

Jens Krzywinski | Designwirtschaft

Geboren 1977, studierte Technisches Design und Industriedesign an der TU Dresden. Jens Krzywisnki ist Leiter des Technischen Designs an der TU Dresden, war Jurymitglied des German Design Awards und des Sächsischen Staatspreises für Design. Er selbst wurde für verschiedene Forschungsprojekte mit Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Förderpreis für Innovationen in der Bau- und Maschinenbranche 2016, dem German Design Award, iF Design Award und dem Focus Open Award.

jk@wir-gestalten-dresden.de

Mokost | Filmwirtschaft

Geboren in den 1980ern, seit frühester Kindheit liiert mit MOKOST. 2011 gründeten Jens Heinrich und Robert Jäger (dann offiziell) das Unternehmen MOKOST, das sich schwerpunktmäßig mit Motion Graphics, Animation und Filmproduktion beschäftigt. MOKOST wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem 99-Fire-Films Award, Dogs, Bones and Catering Kurzfilmfestival, Fast Forward Science Award.

mokost@wir-gestalten-dresden.de

Bony Stoev | Rundfunkwirtschaft

Geboren 1991, gelernter Mediengestalter mit einer hohen Affinität zum Sound. Seit 2010 ist Bony Stoev selbstständiger Sound-Designer, Dozent und Podcast-Produzent, war als freier Radiotechniker für den MDR tätig, bis er 2017 das Produktionsunternehmen "EinfachTon" mitgründete. Neben seiner Lehrtätigkeit als Dozent an der Hochschule Mittweida ist Bony Stoev mit seinen Soundinstallationen in verschiedenen künstlerischen Projekten, wie The Dark Rooms oder KAMI, involviert.

bs@wir-gestalten-dresden.de

Jan Frintert | Pressemarkt

Geboren 1972, gelernter Schriftsetzer und studierter Kommunikationswissenschaftler. Jan Frintert arbeitete frei für die DNN, Radio Dresden, SZ , Dresden Fernsehen, Associated Press (Dresden), MDR-Fernsehen und Prinz Dresden. Er ist ehem. Redaktionsleiter von Dresden Fernsehen. 1999 gründete er das Neustadt-Geflüster und führt seit 2004 das Unternehmen Textwerkstatt Dresden.

jf@wir-gestalten-dresden.de

Johannes Gerstengarbe | Musikwirtschaft

Geborener Musiker, Musikproduzent und -pädagoge. Johannes Gerstengarbe ist Wahldresdner seit 2001, mit zwei Unterbrechungen, um in Nashville zu studieren. Seit 2005 ist er freiberuflich als Musikproduzent tätig, seit 2015 betreibt er mit den „Ballroom Studios“ ein eigenes Musikgewerbe. Daneben ist Johannes Gerstengarbe Dozent für Arrangement an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber und war stellvertretender Bundessprecher der Lehrbeauftragten (bis Ende Oktober 2018).

jg@wir-gestalten-dresden.de

Marius Brade | Software & Games

Geboren 1981, studierte an der TU Dresden Medieninformatik mit Nebenfach Kunst und Gestaltung an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Marius Brade promovierte im Schnittgebiet von Interaktionsdesign, Informatik und Kognitionspsychologie. Er ist Gründer der Firma Mind-Objects GmbH. Seit 2017 ist Marius Brade Professor für Medieninformatik und Prorektor an der Fachhochschule Dresden (FHD).

mb@wir-gestalten-dresden.de

Beirat

Unsere UnterstützerInnen.

Carolin Gerlach

Geboren 1987, studierte Szenische Künste in Hildesheim und Genderstudies in Utrecht. 2014 zog sie nach Dresden, um eine Stelle in der Theaterakademie des tjg. theater junge generation anzutreten. Seit 2017 ist Carolin Gerlach als Jugendbildungsreferentin bei der Naturschutzjugend Sachsen angestellt und arbeitet freischaffend als Kulturvermittlerin und -managerin u.a. mit dem Schwerpunkt "Nachgesprächsformate" im Bereich der Darstellenden Künste. Frühere Zusammenarbeiten führte sie u.a. mit KOST - Kooperation Schule und Theater in Sachsen sowie dem Völkerkundemuseen Dresden und Leipzig durch.

cg@wir-gestalten-dresden.de

Klaus Heidemann

Geboren 1972, absolvierte er eine Ausbildung als Fachkaufmann für Marketing und Vertrieb. Über ein eigenverantwortlich herausgegebenes Hip-Hop-Magazin kam er in die Werbewirtschaft. Seit 1997 in dieser Branche tätig, ist Klaus Heidemann seit 2000 selbstständig mit der Werbeagentur griot communications, die sich auf mittelständige Unternehmen spezialisiert hat.

heidemann@wir-gestalten-dresden.de

Viola Lippmann

Aufgewachsen im Erzgebirge, mit 18 in die Welt gezogen. Zwischenstops in Berlin, Köln und Gent/ Belgien. Viola Lippmann hat an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein Spiel- und Lernmitteldesign studiert und ist seither als Illustratorin und Designerin tätig. 2016 mit dem Förderpreis der MDM ausgezeichnet, arbeitet sie nun vorwiegend als Autorin in der Film- und Serienentwicklung. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Arbeit für und mit Kindern & Jugendlichen. Daher ist ihr die Beteiligung von jungen Menschen an Entscheidungsprozessen besonders wichtig.

vl@wir-gestalten-dresden.de

Beratung

Profitiert von unserem Wissen!

Wir bietet jungen Unternehmen, Startups, EntrepreneurInnen, KünstlerInnen sowie Kreativen aller Art verschiedene Beratungsmöglichkeiten. Sprecht uns einfach an. Auf Anfrage vereinbaren wir individuelle Termine mit euch.
  • Einzelberatung

    Es gibt viele Stellen, die AkteurInnen der Kultur- und Kreativwirtschaft beraten und unterstützen, auch in Dresden. Auf der Suche nach Informationen zu Beratungsangeboten oder Fördermöglichkeiten helfen wir, einen ersten Überblick zu gewinnen.

    In unseren Orientierungsberatungen erhaltet ihr einen Überblick über Ansprechpartner und Unterstützungsmöglichkeiten für eure Ideen oder Unternehmungen. Wir verstehen uns dabei als Navigator und Knotenpunkt für alle kreativwirtschaftlichen Belange in allen Phasen der kreativwirtschaftlichen Tätigkeit.

    Unsere Beratungsleistung ist kostenlos. Bei Interesse schreibt uns an und vereinbart einen Termin.

  • Senior Coaching*

    Als Mitglied von Wir gestalten Dresden habt ihr die Möglichkeit, von unserem Wissen und unseren Erfahrungen zu profitieren. Hierfür stehen unsere ExpertInnen aus dem Aufsichtsrat und dem Vorstand für individuelle Beratungen bereit.

    Zu individuell vereinbarten Gesprächen beraten euch unsere „Seniors“ nicht nur mit ihrem branchenspezifischen Kenntnissen, sondern begleiten euch auch bei der Umsetzung konkreter Vorhaben und Projekte und stehen mit ihrem Netzwerk zur Verfügung. Auch Hilfestellungen bei Antragsformulierungen sind möglich.

    Termine werden individuell über unsere Geschäftsstelle vereinbart.

    *nur für Mitglieder

Ansprechpartner

Juliane Horn

Leiterin der Geschäftsstelle

Ihr habt Fragen zu unserer Arbeit oder zum Verband? Ihr möchtet zum Orientierungsgespräch vorbeikommen? Ihr habt Kooperationsanfragen oder sucht Projektpartner? Dann hat Juliane Horn ein offenes Ohr für euch! Schreibt uns einfach oder ruft in unserer Geschäftsstelle an.



kontakt@wir-gestalten-dresden.de

Mitglied werden

Wir alle gestalten Dresden!