Live-Podcast "Ballroom Talk"

Interviews mit Heike Schwarzer & Polina Spanninger

Beim „Ballroom Talk“ wird empathisch zugehört, wenn beteiligte Menschen von ihren Erfahrungen mit aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen reden. Im Rahmen des Kulturschaufensters nehmen die Gastgeber Johannes Gerstengarbe und Stephan Wiegand zwei Aufzeichnungen des Dresdner Podcasts „Ballroom Talk“ auf.

Um 16 Uhr  begrüßen sie Heike Schwarzer zum Live-Podcast, die als freie Mitarbeiterin unter anderem für MDR Kultur und den Deutschlandfunk Beiträge produziert.

Um 17:30 Uhr dann wird Polina Spanninger interviewt, die  von den aktuellen Entwicklungen in ihrer Heimat Weißrussland berichtet.

Namensgebend für den „Ballroom Talk“ sind die „Ballroom Studios“, ein von Johannes Gerstengarbe betriebenes Tonstudio in der Dresdner Johannstadt. Auf 170m2 entsteht Klangqualität in Wohnzimmeratmosphäre. Neben zahlreichen Gitarren, Bässen, Schlagzeugen und anderen Instrumenten steht ein schöner August Förster Flügel – sowie das Mischpult API 1608 für Aufnahmen bereit.