Veranstaltung

/

Der Fachtag Freie Theater

Der Fachtag Freie Theater richtet sich an freiberufliche Theaterkünstler und -gruppen, Vertreter kommunaler, staatlicher und frei getragener Theaterhäuser und Veranstaltungsorte, der Ausbildungsinstitutionen, Fördereinrichtungen und der sächsischen Kulturräume. Das Programm wird aus einer einführenden Podiumsdiskussion und vertiefenden Workshops mit Best-Practice Beispielen bestehen und ausreichend Freiraum für persönliche Gespräche und zum Netzwerken bieten. Themen der Workshops werden unter anderem sein: Theater im ländlichen Raum, Kinder- Jugendtheater in der freien Szene. Theater in der Stadt, Neue Perspektiven der Publikumsgenerierung – Marketing, Vermittlung, Theaterpädadogik. Die Teilnahme ist kostenfrei und sowohl für Akteure als auch für Interessierte offen. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, Theatervorstellungen im LOFFT zu besuchen. Außerdem findet am 04. Dezember 2014, ab 10 Uhr anlässlich des 2015 anstehenden 25-jährigen Gründungsjubiläums des Bundesverbandes Freier Theater (BuFT) ein regionales Fachforum statt. Unter dem Titel NEXT GENERATION - FREIZEITARBEITERWERB wird das Fachforum Mitteldeutschland aktuelle Tendenzen der Freien Szenen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen beleuchten und in einem Austausch mit den regionalen Akteuren ihre Sicht auf Problemfelder und Chancen diskutieren. Information und Anmeldung unter www.freie-theater.de. Programm Fachtag Freie Theater  
  • 09:00 Uhr Willkommen und Kaffee
  • 10:00 Uhr Eröffnung |Ulf Großmann, Präsident der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen Michael Faber, Bürgermeister der Stadt Leipzig, Beigeordneter für Kultur Dirk Förster, Vorstand Landesverband der Freien Theater Sachsen
  • 10:30 Uhr Panel Wie kann man Freies Theater machen? Perspektiven aus der sächsischen Theaterlandschaft |Moderation: Dr. Veronika Darian, Institut für Theaterwissenschaft
Soziale Lage und Perspektiven freier Theaterschaffender: Matthias Rosendahl M.A. Netzwerke, Festivals und Kooperationen: Heiki Ikkola, Cie. Freaks und Fremde, Schaubudensommer Dresden und Sabine Stenzel, HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste, Dresden Ergebnisse der Doppelpass-Partnerschaften in Sachsen: Anne Maase, Kulturstiftung des Bundes und Romy Weyrauch, Gruppe Theatrale Subversion, Dresden Theaterausbildung und der freie Theatermarkt: Prof. Wolf-Dietrich Rammler, Hochschule für Musik und Theater Leipzig und Julian Rauter, freier Theatermacher, Leipzig  
  • 12:00 Uhr Mittagspause / Get Together
  • 12:30 Uhr Offene Präsentationsmöglichkeiten im Foyer des LOFFT
  • 13:00 Uhr Workshops 1 & 2
Theater im ländlichen Raum | Veronika Steinböck, Künstlerische Leiterin Theaterherbst Greiz, Theater La Lune Dresden, Ulrich Hüni, Schauspieler und Regisseur Raum4 Netzwerk Leipzig, LANDschafftTHEATER Bad Düben Neue Perspektiven der Publikumsgenerierung | Janina Benduski, Leiterin Performing Arts Programm Berlin, Gabi Reinhardt, Theaterpädagogin, Regisseurin und Performerin, Chemnitz  
  • 14:30 Uhr Kaffeepause
  • 15:00 Uhr Workshop 3 & 4:
Theater in der Stadt | Sarah Günther, Performerin und Regisseurin Mobile Albania Gießen/Bautzen, Heiki Ikkola, Schauspieler und Regisseur, Cie. Freaks & Fremde, Schaubudensommer Dresden Kinder- und Jugendtheater in der freien Szene | Jürgen Zielinski, Intendant Theater der Jungen Welt Leipzig, Liane Günther, Künstlerische Leiterin VereinsEigeneBühne e.V. Chemnitz  
  • 16:30 Uhr Kaffeepause
  • 16:45 Uhr Abschlusspanel: Ergebnisse aus den Workshops und offene Abschlussdiskussion
  • 17:45 Uhr Abschlussempfang
  • 20:00 Uhr Möglichkeit zum Veranstaltungsbesuch: MUSTERHAUS. Episode 3 von WUNDER OPUS 5
Der Fachtag Freie Theater ist ein Gemeinschaftsvorhaben der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und des Landesverbandes Freier Theater Sachsen. Er wird vom LOFFT – DAS THEATER in Leipzig ausgerichtet. Weitere Informationen gibt es hier. Anmeldungen und Nachfragen bitte an info@lofft.de! Hier geht´s zum Facebook Event.  
  • Wann:
Zurück

Vergangene Veranstaltungen

Zum Archiv