Veranstaltung

/

Fotografie ausstellen / Ausstellungsdramaturgie

Das wir Bilder wahrnehmen, lesen und im Gehirn speichern - dafür müssen thematisch, räumlich, so wie organisatorisch eine Vielzahl von Voraussetzungen geschaffen werden, die wir als "Kuratieren" bezeichnen. Der Workshop vermittelt intensives Praxis Know How und greift auf zahlreiche Beispiele internationaler Themenausstellungen zurück.  
Dauer: 12.11.2015 - 05.05.2016
Kurse: 6 Einheiten, jeweils Fr-So (hier geht´s zum Programm)
Unterrichtsstunden: 20 Stunden pro Einheit
Bewerbungsschluss: Freitag, 16.10.2015
Bewerbungsmodalitäten: Ihr Name, Adresse, Telefonnummer, Mailadresse eine kurze Biografie ein Portfolio oder Link zu Ihrer Webseite
Teilnahmegebühr: Die Teilnehmergebühr liegt bei gesamt 2.280 EUR (inkl. MwSt./ 6 x 380 EUR), inklusive Supervision durch die Fotografiespezialistin Kristin Dittrich und der niederländische Medienkunstexpertin Nadine Bors an der Shift School. Das Modul Curating Fotografie bietet 6 Wochenenden praktischen Unterricht mit theoretischem Anteil an 10 verschiedenen Ausstellungsorten, sowie die Erarbeitung eigener Ausstellungskonzepte, inklusive ein Besuch bei der Kunstmesse Paris Photo, Treffen mit Akteuren der internationalen Fotografie-Kunstszene, Workshop, Diskussionen, Vorträge und Gruppenaktivitäten. Die Teilnehmer müssen alle persönlich bei den Workshops anwesend sein - für Ausfälle gibt es keine Rückerstattung. Bei Ausfall kann die Einheit im kommenden Jahr nachgeholt werden. Die Kurseinheiten 1 bis 6 können für 465 EUR (inkl. MwSt.) pro Person auch separat gebucht werden. Ein Zertifikat der Shift School erhält man jedoch nur bei Teilnahme an allen 6 Kursen.
Anreise & Aufenthalt: Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie ihre eigene Reise und Unterkunft organisieren. Die Shift School unterstützt sie dabei gerne in der Koordination.
Kurssprache: Deutsch
Ort: Shift School Dresden + Paris
Fragen & Voranmeldung: office@shift-school.com
  • Wann:
Zurück

Vergangene Veranstaltungen

Zum Archiv

02/02/23

Netzwerktreffen undsonstso #111

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 110 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.

01/12/22

Netzwerktreffen undsonstso #110

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 110 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.

29/11/22

Hausbesuch: Architektur

Im November präsentieren wir die Architektur als Branche des Monats und laden zum Hausbesuch bei drei Architekturbüros in die Dresdner Neustadt ein. Mit ihren individuellen Profilen bedienen sie jeweils unterschiedliche Bereiche des Architekturmarkts und lassen sich bei diesem Netzwerktreffen hinter die Kulissen schauen.

03/11/22

Netzwerktreffen undsonstso #108

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 107 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.