Veranstaltung

/

Gründerfrühstück in Dresden

Das Gründerfrühstück in Dresden findet von Juli 2014 an am letzten Freitag jedes Monats statt und beginnt immer 9.30 Uhr. Der Veranstaltungsort wird jedes Mal ein anderer sein. Denn wir entdecken gemeinsam mit euch Unternehmen und Startups in der ganzen Stadt. Egal, ob Student, Unternehmer, Gründer, Freelancer oder Angestellter – alle, die selbständig durchstarten möchten, sollten das Gründerfrühstück in Dresden nicht verpassen.

Da das Frühstück kostenlos ist, werden alle gebeten, einen kleinen Beitrag zum Buffet zu leisten. Brötchen und Kaffee werden von uns gestellt. Käse, Marmelade, Wurst, Obst oder gern auch Kuchen werden von den Teilnehmern mitgebracht. In lockerer Atmosphäre kommt ihr garantiert ganz unkompliziert mit den anderen Gästen ins Gespräch und könnt die Gastgeber-Unternehmen bereits ein wenig kennenlernen, schon bevor es mit dem Programm richtig losgeht.

Wenn alle gestärkt sind, haben nach Absprache zunächst fünf Teilnehmer Gelegenheit, sich und ihr Angebot mit einem Plakat vor der Gruppe zu präsentieren.

Anschließend stehen interaktive Vorträge auf dem Programm, bei denen ihr mehr zu Themen erfahren könnt, die alle beschäftigen, die sich für die Selbständigkeit entscheiden. Dabei gibt es immer Gelegenheit, von eigenen Erfahrungen zu berichten und mit der Gruppe zu diskutieren. Wenn ihr währenddessen merkt, dass euer Beratungsbedarf höher ist, ist das Gründerfrühstück die perfekte Gelegenheit, um uns von Gründernest anzusprechen und mehr über unser Coachingangebot zu erfahren.

Hier geht´s zur Anmeldung. Weitere Informationen findet ihr hier.

  • Wann:
Zurück

Vergangene Veranstaltungen

Zum Archiv

02/05/24

Netzwerktreffen undsonstso #125

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 124 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.

17/04/24

Workshop „Leerstand als Chance“

Innenstadt gestalten! Wie können wir dem Leerstand in unseren Innenstädten begegnen? Vor dem Hintergrund dieser Fragestellung laden wir Vertreter*innen von Immobilienwirtschaft, Stadtverwaltung und Kreativwirtschaft an einen Tisch. In einem interaktiven Workshopformat wollen wir gemeinsame Schnittstellen, wirtschaftliche Bedarfe und konkrete Ideen entwickeln.

15/04/24

Wahlforum zur Kunst und Kultur in Sachsen

Am 1. September 2024 findet die Wahl zum 8. Sächsischen Landtag statt. Im Vorfeld lädt die Interessensgemeinschaft der sächsischen Landeskulturverbände zum Wahlforum ein. Die antretenden Parteien diskutieren anhand von fünf Wahlprüfsteinen (Kulturentwicklungsstrategie, Kulturelle Bildung, Kultur im ländlichen und urbanen Raum, Wertschöpfung, Faire Vergütung) die Entwicklung von Kunst und Kultur in Sachsen..

04/04/24

Netzwerktreffen undsonstso #124

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 123 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.