Veranstaltung

/

Kreativwirtschaft im Erzgebirge

Das nächste Treffen der Kultur- und Kreativwirtschaft findet am 16. April um 19 Uhr in die Alte Brauerei (Geyersdorfer Str. 34) Annaberg-Buchholz statt. Laut Online-Umfrage fand das Thema „Verbesserung im Außenauftritt und Selbstvermarktung“ das größte Interesse bei den Branchenvertretern. Denn es fällt oft leichter, die Leistungen der Kunden optimal im Außenauftritt darzustellen. Sich und die eigenen Angebote in den Fokus zu rücken, ist hingegen etwas ganz anderes, bei dem man lieber zurückhaltend ist. Wie man trotzdem besser wahrgenommen wird, ohne dabei seine Persönlichkeit zu verbiegen, soll im Vortrag „Wer nicht wirbt, der stirbt!“ vorgestellt werden. Titus Lindl von WEGVISOR® aus Chemnitz ist Coach, Trainer, Referent und Unternehmer aus Leidenschaft und zählt zu den Top 100 Trainern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für einen kompetenten Einstieg in die Besonderheiten der Branche und die Arbeit des Kompetenzzentrums steht mit Nadine Weise die regionale Ansprechpartnerin für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vom Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes zur Seite. Spannende Einblicke von Vertretern des Erzgebirges werden dieses Mal präsentiert von:
  • Gabriele Rausch, PR | Kommunikation | Kommunalberatung, Pockau-Lengefeld
  • Andreas Weigel, diginetmedia, Schneeberg
  • Margit Kreissl, Kreissldesign, Annaberg-Buchholz und Förderverein Carlfriedrich Claus e.V.
  Hier geht´s zur Anmeldung.
  • Wann:
Zurück

Vergangene Veranstaltungen

Zum Archiv

11/06/24

3. Dresdner Design-Showreel

12 Dresdner Designer:innen stellen in Kurzvorträgen (drei Runden á 30 min) ihre Projekte und Produkte aus verschiedenen Bereichen wie Innenarchitektur, Mode-, Medien-, Industrie-, Produkt-, Kommunikations-, Grafik- sowie ux/ui-Design vor. Wie entsteht Design in Dresden, was wird damit erreicht und natürlich, wie sieht es aus?

06/06/24

Netzwerktreffen undsonstso #126

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 125 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.

02/05/24

Netzwerktreffen undsonstso #125

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 124 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.

17/04/24

Workshop „Leerstand als Chance“

Innenstadt gestalten! Wie können wir dem Leerstand in unseren Innenstädten begegnen? Vor dem Hintergrund dieser Fragestellung laden wir Vertreter*innen von Immobilienwirtschaft, Stadtverwaltung und Kreativwirtschaft an einen Tisch. In einem interaktiven Workshopformat wollen wir gemeinsame Schnittstellen, wirtschaftliche Bedarfe und konkrete Ideen entwickeln.