Veranstaltung

24/03/16

Sound of Dresden? (Kooperation)

Chancen, Perspektiven, Entwicklungspotenziale für lokale/regionale Popmusik

 

24. März 2016, Jazzclub Tonne

In der öffentlichen und offiziellen Wahrnehmung ist „Dresdens Klang“ zweifellos klassisch geprägt. Doch neben den großen Klangkörpern der Landeshauptstadt sorgen bis zu 800 Bands und Musikgruppen für einen ganz anderen „Sound of Dresden“, der an der Spitze sicherlich nicht minder hochwertig, mannigfaltig und beachtenswert ist. Mehr noch, viele Musiker und Künstler pendeln zwischen den beiden Spären, so dass die künstliche Trennung zwischen E- und U-Musik in der Realität der meisten Musiker nicht vorhanden ist.

Das Panel zum Music Conest

In einem öffentlichen Panel – veranstaltet in Kooperation vom DRESDNER Kulturmagazin, Wir gestalten Dresden und der Initiative „Musiker unterm Hellerrand“ –  sollen die Möglichkeiten der hiesigen Pop-Musik-Szene (und damit ist alles gemeint, was irgendwie unter die Sparten Rock/Pop/Jazz/Electro fällt) gemeinsam mit Protagonisten der Branche erörtert werden. Dies auch mit Blick auf die große Impulskonferenz music:match, die ab 29.4. stattfinden wird, um das Thema auf Landesebene zu vertiefen.

Mit dabei sind

Steffen Wilde (Jazzclub Tonne)
Björn Reinemer (Dynamite Booking)
Anika Jankowski (Oh my music! Musikverlag)
Johannes Gerstengarbe (Ballroom Studios)
Conrad Kaden (uncanny valley, Elektrolabel)
Enna Meow (Musikerin Say Meow)

  • Wann: 24.03.2016
  • Wo: Jazzclub Tonne
Zurück

Vergangene Veranstaltungen

Zum Archiv

02/02/23

Netzwerktreffen undsonstso #111

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 110 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.

01/12/22

Netzwerktreffen undsonstso #110

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 110 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.

29/11/22

Hausbesuch: Architektur

Im November präsentieren wir die Architektur als Branche des Monats und laden zum Hausbesuch bei drei Architekturbüros in die Dresdner Neustadt ein. Mit ihren individuellen Profilen bedienen sie jeweils unterschiedliche Bereiche des Architekturmarkts und lassen sich bei diesem Netzwerktreffen hinter die Kulissen schauen.

03/11/22

Netzwerktreffen undsonstso #108

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 107 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.