Veranstaltung

24/03/16

Sound of Dresden? (Kooperation)

Chancen, Perspektiven, Entwicklungspotenziale für lokale/regionale Popmusik

 

24. März 2016, Jazzclub Tonne

In der öffentlichen und offiziellen Wahrnehmung ist „Dresdens Klang“ zweifellos klassisch geprägt. Doch neben den großen Klangkörpern der Landeshauptstadt sorgen bis zu 800 Bands und Musikgruppen für einen ganz anderen „Sound of Dresden“, der an der Spitze sicherlich nicht minder hochwertig, mannigfaltig und beachtenswert ist. Mehr noch, viele Musiker und Künstler pendeln zwischen den beiden Spären, so dass die künstliche Trennung zwischen E- und U-Musik in der Realität der meisten Musiker nicht vorhanden ist.

Das Panel zum Music Conest

In einem öffentlichen Panel – veranstaltet in Kooperation vom DRESDNER Kulturmagazin, Wir gestalten Dresden und der Initiative „Musiker unterm Hellerrand“ –  sollen die Möglichkeiten der hiesigen Pop-Musik-Szene (und damit ist alles gemeint, was irgendwie unter die Sparten Rock/Pop/Jazz/Electro fällt) gemeinsam mit Protagonisten der Branche erörtert werden. Dies auch mit Blick auf die große Impulskonferenz music:match, die ab 29.4. stattfinden wird, um das Thema auf Landesebene zu vertiefen.

Mit dabei sind

Steffen Wilde (Jazzclub Tonne)
Björn Reinemer (Dynamite Booking)
Anika Jankowski (Oh my music! Musikverlag)
Johannes Gerstengarbe (Ballroom Studios)
Conrad Kaden (uncanny valley, Elektrolabel)
Enna Meow (Musikerin Say Meow)

  • Wann: 24.03.2016
  • Wo: Jazzclub Tonne
Zurück

Vergangene Veranstaltungen

Zum Archiv

02/06/22

Netzwerktreffen Undsonstso #104 BREAKING.FILM.MUSIC

Am 2.6. laden uns die SAXONZ zu sich ins 84’til – Zentrum für urbane Kultur e. V. ein und bringen Konrad Küchenmeister + Dynamite Konzerte sowie die Filmproduktionsfirma CentreFilms mit. Wie immer um 20 Uhr am ersten Donnerstag im Monat.

17/05/22

OB-Casting

Es ist Wahl! 2022 wählt Dresden eine: neue:n Oberbürgermeister:in. Wir gestalten Dresden lädt gemeinsam mit Silicon Saxony zum OB-Casting am 17. Mai 2022 ins Boulevardtheater Dresden - live oder via Live-Stream. Hochtechnologie trifft Subkultur: wir kommen zur Situation, Herzensthemen und Brennpunkten der Branche ins Gespräch.

16/05/22

Undsonstso #103 = Takeover @ Kunst- & Förderpreise der Landeshauptstadt Dresden

Aus feierlichem Anlass spendieren wir euch im Mai zwei undsonstsos. Im Anschluss an die festliche Verleihung des Kunst- und Förderpreises der Landeshauptstadt Dresden lockern wir Schlips und Kragen und laden euch auf die Sonnenterrasse auf Schloss Albrechtsberg ein. Mit waschechtem Grußwort von Oberbürgermeister Hilbert präsentieren die drei Preisträger:innen anschließend ihr Oevre. Freut euch auf Sven Helbig, Svea Duwe und die Mitglieder des Farbwerk e. V.

05/05/22

Undsonstso #102 „Große Leinwand“

Unser zweites undsonstso in diesem Jahr führt uns ins Programmkino. Mit großer Leinwand und frischem Footage lässt Regisseur Markus Weinberg uns in den Entstehungsprozess seines neuesten Dokumentarfilmes blicken: Einmal um den ganzen Globus - von München nach München - laufend, schwimmend, bikend. Fast 40.000 Kilometer hat Extremsportler Jonas Deichmann insgesamt auf seiner unglaublichen Reise um die Welt zurückgelegt. Mit der Dresdner Filmproduktionsfirma ravir wurde dieses Mammutprojekt umgesetzt. Gast Nummer 2 produziert ebenfalls fabelhafte Bilder für den Big Screen – mehr sei noch nicht verraten! Wie immer um 20 Uhr am ersten Donnerstag im Monat.