Veranstaltung

07/12/17

undsonstso #67

Es wird kalt um die Nase und warm ums Herz – in unserer 67. Ausgabe undsonstso. Mit Heißgetränken versorgt, heißen wir euch am 7. Dezember 2017 in der Dresdner Friedrichstadt willkommen. Zu Gast sind zwei Initiativen, die ihre Räume und Werkzeuge gern teilen und uns davon erzählen, wie diese Herzlichkeit zurückschwingt.

Tor und Türen öffnet uns das #Rosenwerk, das Zentrum der Selbstmachkultur Dresdens. Durch den Konglomerat e.V. 2015 angemietet, stehen hier auf 500m2 zahlreiche Werkzeuge zur gemeinsamen Nutzung und für alle Interessierten bereit. Beim Rundgang durch die offenen Werkstätten wollen wir hier alles anfassen, neugierig nachfragen und uns inspirieren lassen.

Daneben zeigt uns das Team vom VASiSTAS, was sie seit drei Jahren in ihrem White Cube im Keller aushecken. Unter diesem Namen versammeln sich Online-Magazine, Künstler-Residenz und OFF-Space und neuerdings auch eine eigene TV-Show.

Fablab Dresden

Im FabLab Dresden findet ihr alles, was das Handwerkerherz erfreut – und mindestens ein Gerät oder Werkzeug, das ihr zuvor noch nie bedient habt. Als Projekt des Konglomerat e.V. dient das FabLabDD als gemeinsame Produktions-, Experimentier- und Versammlungsstätte und ist mit 3D-Drucker, Lasercutter, Elektronikwerkstatt, CNC-Fräse u.v.m. gut ausgestattet. Gemeinsam mit dem Nähwerk, der Holz- und Metallwerkstatt, der Siebdruckwerkstatt und dem Digitaldruck & -Plottbereich entstehen hier Ideen und Aktionen, um das Basteln wieder unter die Bürger zu bringen. Schon den SLUB Makerspace haben sie aus dem Boden gestampft und stellen uns nun ihre neuesten Projekte im Bereich #Fabbing4kids und #Fabbing4business vor.

VASİSTAS

VASiSTAS – fragt man sich und hört französische Akzente in diesem türkischen Lehnwort. 2013 im Istanbuler Sommer erstmals als Blog online gegangen, folgte 2014 der Umzug in den Dresdner Galerieraum mit Oberlichtern (türkisch: vasistas). Nun feiert VASiSTAS Geburtstag: Vier Jahre Online-Magazine + drei Jahre Off-Space werden mit dem Launch ihrer neuen TV-Show belohnt. Seither sind 15 Ausstellungen, 60 Künstler aus dem In- und Ausland, über 700 Follower auf Facebook und über 1.000 auf Instagram auf ihrer Habenseite. Nach der Devise „Man braucht einen Raum, um darin Dinge zu machen“, teilt das Team vom VASiSTAS seinen Space mit Menschen, die Kunst, Medien und Basteln verbindet.

UNDSONSTSO

undsonstso -Ein Blick über den Tellerrand von Gestaltern, Ingenieuren und Kreativen. Mit Erzählenswertem aus Design, Kunst, Wirt- und Wissenschaft. Dresden ist unser Ort der Ideen und Möglichkeiten. An jedem ersten Donnerstag im Monat haben wir die Chance, dies hautnah zu erleben. Mit zwei Kurzvorträgen und genügend Zeit für Fragen und Diskussionen bietet sich der Rahmen, um Dresden und seine Macher näher kennen zu lernen.

UNDSONSTSO #67

DO.IT.TOGETHER.
FABLAB DRESDEN &
VASiSTAS

  • Wann: 07.12.2017
  • Wo: Rosenwerk
Zurück

Vergangene Veranstaltungen

Zum Archiv

17/05/22

OB-Casting

Es ist Wahl! 2022 wählt Dresden eine: neue:n Oberbürgermeister:in. Wir gestalten Dresden lädt gemeinsam mit Silicon Saxony zum OB-Casting am 17. Mai 2022 ins Boulevardtheater Dresden - live oder via Live-Stream. Hochtechnologie trifft Subkultur: wir kommen zur Situation, Herzensthemen und Brennpunkten der Branche ins Gespräch.

16/05/22

Undsonstso #103 = Takeover @ Kunst- & Förderpreise der Landeshauptstadt Dresden

Aus feierlichem Anlass spendieren wir euch im Mai zwei undsonstsos. Im Anschluss an die festliche Verleihung des Kunst- und Förderpreises der Landeshauptstadt Dresden lockern wir Schlips und Kragen und laden euch auf die Sonnenterrasse auf Schloss Albrechtsberg ein. Mit waschechtem Grußwort von Oberbürgermeister Hilbert präsentieren die drei Preisträger:innen anschließend ihr Oevre. Freut euch auf Sven Helbig, Svea Duwe und die Mitglieder des Farbwerk e. V.

05/05/22

Undsonstso #102 „Große Leinwand“

Unser zweites undsonstso in diesem Jahr führt uns ins Programmkino. Mit großer Leinwand und frischem Footage lässt Regisseur Markus Weinberg uns in den Entstehungsprozess seines neuesten Dokumentarfilmes blicken: Einmal um den ganzen Globus - von München nach München - laufend, schwimmend, bikend. Fast 40.000 Kilometer hat Extremsportler Jonas Deichmann insgesamt auf seiner unglaublichen Reise um die Welt zurückgelegt. Mit der Dresdner Filmproduktionsfirma ravir wurde dieses Mammutprojekt umgesetzt. Gast Nummer 2 produziert ebenfalls fabelhafte Bilder für den Big Screen – mehr sei noch nicht verraten! Wie immer um 20 Uhr am ersten Donnerstag im Monat.

30/04/22

Machbarkeitsstudie: Musik-Cluster für Dresden

In Chemnitz gibt es das Musikkombinat, in Leipzig soll mit dem „Music Hub“ ebenfalls ein großes Infrastrukturprojekt für Musikszene und -wirtschaft entstehen. Angesichts zunehmender Raumknappheit wäre ein ähnliches Unterfangen zweifellos auch eine gute Idee für Dresden. Im Auftrag der Wirtschaftsförderung Dresden untersuchen Kreatives Sachsen gemeinsam mit Wir Gestalten Dresden in einer Machbarkeitsstudie die Voraussetzungen und Möglichkeiten für ein solches Cluster-Projekt. In diesem Panel sollen die Ergebnisse vorgestellt und weitere Handlungsoptionen diskutiert werden. Speaker:innen: Nils Burchartz, Philip Brehmer, Johannes Gerstengarbe, Alex Pagel, Dr. Robert Franke