Veranstaltung

07/05/20

Undsonstso #94

Leider haben sich unsere leisen Hoffnungen auf ein Mai-undsonstso unter freiem Himmel im Kulturgarten Hellerau nicht erfüllt. In Gedanken sind wir dort und hoffen, dass es vielleicht in diesem Sommer nochmal die Chance auf ein Outdoor-undsonstso dort im Grünen gibt.

Aber wir haben natürlich auch dieses Mal nur kurz in unser undsonstso-Team-Kopfkissen geweint und dann direkt die Ärmel hochgekrempelt, um ein weiteres digitales undsonstso #94 am 7. Mai 2020 auf den Weg zu bringen. Eingeladen haben wir für nächsten Donnerstag ein spannendes Podium von Frauen, die in den letzten Monaten zwei neue Kultur- und Kreativwirtschafts-Netzwerke hier in der Stadt auf den Weg gebracht haben: das Literaturnetz Dresden und SALOON Dresden, ein Netzwerk für Frauen der Bildenden Kunstszene. Zusammenschlüsse, Communities, Banden, die besonders in diesen schwierigen Zeiten für die Kultur- und Kreativschaffenden in der Stadt mit Sicherheit noch wichtiger werden, um mit ihren Werken, Produkten und Leistungen, mit ihren Bedarfen und Bedürfnissen gesehen und gehört zu werden. Was diese beiden Netzwerke über Corona hinaus für Zukunftspläne schmieden, davon mehr am kommenden Donnerstag!

Wir streamen das undsonstso #94 wieder via Twitch. Aber dieses Mal: LIVE unter www.twitch.tv/undsonstso_dd.
Los geht es.

Literaturnetz Dresden

Dresden weist eine dichte und breit aufgestellte Literaturszene auf. Mit rund 60 Veranstaltern und weit mehr Autorinnen und Autoren entstehen jährlich zahlreiche Projekte, die viel Kreativität und Engagement bezeugen und Literatur in der Stadt erlebbar machen. Um diese Vielfalt zu zeigen und Synergien in der Dresdner Literaturszene zu schaffen, ist das Literaturnetz Dresden entstanden. Mit einer Website als digitale Anlaufstelle wollen die Literaturschaffenden die Vorteile der digitalen Entwicklung nutzen und den Literaturort Dresden stärken. Auf diesen Seiten stellen wir vor, was Dresden literarisch zu bieten hat.
Neben informativen Angaben wird die Lebendigkeit der Szene im Veranstaltungskalender und durch interaktive Inhalte hervorgehoben.

 

SALOON Dresden

Der SALOON (gegründet 2012 in Berlin: Saloon Berlin) ist ein Netzwerk für Frauen der Kunstszene. Neben Kuratorinnen und Künstlerinnen finden sich Journalistinnen sowie Frauen, die in Galerien, Museen und Universitäten arbeiten. Das Ziel des Netzwerkes ist die Sichtbarkeit für weibliche Protagonisten der Kunst zu stärken, sowie neue Projekte, Ausstellungen oder andere Formen der Zusammenarbeit zu initiieren. Gegründet wurde der Saloon 2012 von Tina Sauerländer in Berlin. Aktuell gibt es das Netzwerk in Barcelona, Brussel, Hamburg, London, Paris, Prag, Tel Aviv, Wien – und seit Sommer 2019 auch in Dresden.

Undsonstso

Dresden ist unser Ort der Ideen und Möglichkeiten. An jedem ersten Donnerstag im Monat haben wir die Chance, dies hautnah zu erleben. Mit zwei Kurzvorträgen und genügend Zeit für Fragen und Diskussionen bietet sich der Rahmen, um Dresden und seine Macher*innen näher kennen zu lernen.

Mehr Informationen unter:

www.undsonstso.org

  • Wann: 07.05.2020
  • Wo: www.twitch.tv/undsonstso_dd
Zurück

Vergangene Veranstaltungen

Zum Archiv

01/12/22

Netzwerktreffen undsonstso #110

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 110 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.

29/11/22

Hausbesuch: Architektur

Im November präsentieren wir die Architektur als Branche des Monats und laden zum Hausbesuch bei drei Architekturbüros in die Dresdner Neustadt ein. Mit ihren individuellen Profilen bedienen sie jeweils unterschiedliche Bereiche des Architekturmarkts und lassen sich bei diesem Netzwerktreffen hinter die Kulissen schauen.

03/11/22

Netzwerktreffen undsonstso #108

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 107 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.

13/10/22

Wir zeigen, was wir können!

Seit 10 Jahren engagiert sich WGD für die Sichtbarkeit und Wertschätzung kreativer Arbeit, Produkte und Akteur:innen. Nun laden unser Vorstand, unsere Aufsichtsräte und unser Team alle Interessierten zum Blick hinter die Kulissen ein.