Veranstaltung

17/06/19

Kinokaraoke #1 – „Kein Pardon“ auf dem Dresdner Neumarkt

19.00 Uhr: LIVE: Mitsingzentrale

Betreutes Singen mit Demian Kappenstein und Reentko Dirks. Die beiden passionierten Musiker spielen und singen sich mit dem Publikum Querbeet durch die Musikgeschichte.

19.45 Uhr: Copyshop

Copyshop begleitet Berlin-Köpenick-Rapper Romano auf einer Entdeckungsreise nach Hongkong, wo er sich an seine Zeit in einem Copyshop in seiner Heimatstadt erinnert. Es geht um Megastädte, Stereotypen, kreative Räume, Rap-Musik, Romanos Copyshop-Biographie und die Kopie von der Kopie von der Kopie.

Regie: Jakob Grunert, Musik: Romano (DE 2017)

20.00 Uhr: Kein Pardon

Peter Schlönzkes (Hape Kerkeling) Traum war es schon immer, ins Fernsehen zu kommen. Als der Moderator Heinz Wächter in Schlönzkes Lieblingssendung „Witzischkeit kennt keine Grenzen“ ein Talent sucht, melde ihn seine Mutter an. Zwar reicht es nicht für das Talent, aber Dank der netten Tontechnikerin Ulla bekommt der Schnittchenauslieferer aus dem Ruhgebiet seinen ersten Job beim Fernsehen – als Maskottchen in einem lebensgroßen Hasenkostüm. Als Peter Schlönzke dann eines Tages dem Moderator Heinz Wächter vor laufender Kamera die Meinung geigt und ihm das Publikum applaudiert, wird er selbst Nachfolger seines ehemaligen Idols und beginnt sich allmählich zu verändern.

Regie: Hape Kerpeling (DE 1993, FSK 0)

Nothing Compares to (E)U

Beth ist eine junge Britin, die seit einigen Jahren in Berlin lebt. In der Nacht bevor Großbritannien endgültig die Europäische Union verlässt, erlebt sie eine rauschhafte Reise durch ihre Gefühlswelt. Sie sieht sich mit quälenden Fragen über die eigene Identität konfrontiert.

Regie: Eline Gehring (DE 2019)

  • Wann: 17.06.2019
  • Wo: Neumarkt Dresden
Zurück

Vergangene Veranstaltungen

Zum Archiv

02/05/24

Netzwerktreffen undsonstso #125

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 124 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.

17/04/24

Workshop „Leerstand als Chance“

Innenstadt gestalten! Wie können wir dem Leerstand in unseren Innenstädten begegnen? Vor dem Hintergrund dieser Fragestellung laden wir Vertreter*innen von Immobilienwirtschaft, Stadtverwaltung und Kreativwirtschaft an einen Tisch. In einem interaktiven Workshopformat wollen wir gemeinsame Schnittstellen, wirtschaftliche Bedarfe und konkrete Ideen entwickeln.

15/04/24

Wahlforum zur Kunst und Kultur in Sachsen

Am 1. September 2024 findet die Wahl zum 8. Sächsischen Landtag statt. Im Vorfeld lädt die Interessensgemeinschaft der sächsischen Landeskulturverbände zum Wahlforum ein. Die antretenden Parteien diskutieren anhand von fünf Wahlprüfsteinen (Kulturentwicklungsstrategie, Kulturelle Bildung, Kultur im ländlichen und urbanen Raum, Wertschöpfung, Faire Vergütung) die Entwicklung von Kunst und Kultur in Sachsen..

04/04/24

Netzwerktreffen undsonstso #124

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 123 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.