Veranstaltung

02/04/20

Undsonstso #93

In diesen wilden Zeiten, in denen von einem Tag auf den anderen alles anders ist, muss es wenigstens ein paar Konstanten geben und so haben wir uns gedacht, dass das undsonstso – wie immer am ersten Donnerstag im Monat – auf gar keinen Fall ausfallen darf!

Wir haben lange überlegt, ob wir es schaffen, das undsonstso #93 am 02.04. inhaltlich „ganz normal“ mit zwei Vorträgen von Unternehmungen aus dem Feld der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft zu gestalten und das Thema Corona auszusparen. Und sind letztlich zu dem Schluss gekommen, dass das wohl aktuell unmöglich ist.

Deshalb treten wir die Flucht nach vorn an und haben zwei Speaker*innen eingeladen, die aus der Not eine Tugend machen – oder anders gesagt: die nicht lange in Schockstarre verweilen, sondern frohen Mutes nach vorn schreiten und dem Gebot des Social Distancings ein Digitales Zusammenrücken entgegensetzen. Das ist zum einen Fanny Schiel, die schon 2016 das Konzept der Marktschwärmer Dresden nach Dresden geholt hat. Sie wird berichten, was hinter der Idee steckt, wie die Schwärmereien in Dresden angenommen werden und warum sie gerade in der aktuellen Krisensituation für Erzeuger*innen wie Konsument*innen noch wichtiger werden. Und Peter Engler wird als Speaker dabei sein. Er hat als einer von 27.000 Teilnehmer*innen am @Wir vs. Virus-Hackathon der Bundesregierung mitgewirkt und wird von seinen Erfahrungen berichten, wie es ist, gemeinsam mit 134 anderen Menschen aus dem ganzen Bundesgebiet an nur einem Wochenende eine E-Learning-Plattform zu konzipieren und in Grundzügen zu entwickeln.

Nun noch eine ganz wichtige Info zum Schluss: Weil natürlich auch bei uns #stayhome aktuell groß geschrieben wird und eure Gesundheit uns wichtig ist, wird das undsonstso erstmalig in digitaler Form stattfinden. Wir streamen die Vorträge und das Gespräch mit den beiden Speaker*innen am Donnerstag ab 20.15 Uhr via Twitch: https://www.twitch.tv/undsonstso_dresden

Fanny Schiel, Peter Engler und das undsonstso-Team stehen euch am Donnerstagabend im Live-Chat dann natürlich auch zu euren Fragen Rede und Antwort.

Wir freuen uns auf euch!

Peter Engler | Wir vs. Virus-Hackathon

Normalerweise bin ich als digitaler Projektmanager tätig und habe vom Wir vs. Virus-Hackathon durch mein Netzwerk erfahren. Die Idee in diesen besonderen Krisenzeiten kreative Leute in einen digitalen Raum zu setzen, um in schnell umsetzbaren Lösungen zu denken hat mich total begeistert. Persönlich hat mich der Bedarf an einer Lösung im E-Learning-Bereich am meisten interessiert und ich habe mich deshalb beim Hackthon für ein solches Projekt eingetragen. Dies wuchs rasant und wir haben in 48 h mit 134 Slack Usern in 18 Channels eine Anforderungs-konzeption, eine Roadmap, ein Pitchvideo und 4.000 Zeilen Code umgesetzt.
Hier geht´s zum Projekt: https://devpost.com/software/1_019_d_e-learning-digitale-schule

Fanny Schiel | Marktschwärmer Dresden

Marktschwärmer ist mehr als ein Onlineshop für gute, regionale Lebensmittel. Er bietet einem Netzwerk aus regionalen Erzeugern, den Gastgebern von lokalen Abholmärkten und den Mitgliedern ganz praktische Leistungen und Werkzeuge, um sie einfach und schnell miteinander zu vernetzen. Bei Marktschwärmer kauft der Kunde direkt vom Erzeuger. Kosten für Zwischenhändler oder Marktgebühren gibt es nicht. Der Erzeuger legt den Verkaufspreis seiner Produkte selbst fest, weil er selbst am Besten weiß, was seine Arbeit und seine Produkte wert sind. Fanny Schiel holte das Direktvermarktungskonzept Marktschwärmer nach Dresden, um authentische und praktische Einkaufsalternativen mit regionalem Bezug zu schaffen, und wird berichten, wie die Schwärmereien in Dresden von Erzeuger*innen und Konsument*innen angenommen werden und warum sie gerade in Krisenzeiten noch wichtiger werden.

Undsonstso

Dresden ist unser Ort der Ideen und Möglichkeiten. An jedem ersten Donnerstag im Monat haben wir die Chance, dies hautnah zu erleben. Mit zwei Kurzvorträgen und genügend Zeit für Fragen und Diskussionen bietet sich der Rahmen, um Dresden und seine MacherInnen näher kennen zu lernen.

Mehr Informationen unter:

www.undsonstso.org

  • Wann: 02.04.2020
  • Wo: www.twitch.tv/undsonstso_dresden
Zurück

Vergangene Veranstaltungen

Zum Archiv

02/06/22

Netzwerktreffen Undsonstso #104 BREAKING.FILM.MUSIC

Am 2.6. laden uns die SAXONZ zu sich ins 84’til – Zentrum für urbane Kultur e. V. ein und bringen Konrad Küchenmeister + Dynamite Konzerte sowie die Filmproduktionsfirma CentreFilms mit. Wie immer um 20 Uhr am ersten Donnerstag im Monat.

17/05/22

OB-Casting

Es ist Wahl! 2022 wählt Dresden eine: neue:n Oberbürgermeister:in. Wir gestalten Dresden lädt gemeinsam mit Silicon Saxony zum OB-Casting am 17. Mai 2022 ins Boulevardtheater Dresden - live oder via Live-Stream. Hochtechnologie trifft Subkultur: wir kommen zur Situation, Herzensthemen und Brennpunkten der Branche ins Gespräch.

16/05/22

Undsonstso #103 = Takeover @ Kunst- & Förderpreise der Landeshauptstadt Dresden

Aus feierlichem Anlass spendieren wir euch im Mai zwei undsonstsos. Im Anschluss an die festliche Verleihung des Kunst- und Förderpreises der Landeshauptstadt Dresden lockern wir Schlips und Kragen und laden euch auf die Sonnenterrasse auf Schloss Albrechtsberg ein. Mit waschechtem Grußwort von Oberbürgermeister Hilbert präsentieren die drei Preisträger:innen anschließend ihr Oevre. Freut euch auf Sven Helbig, Svea Duwe und die Mitglieder des Farbwerk e. V.

05/05/22

Undsonstso #102 „Große Leinwand“

Unser zweites undsonstso in diesem Jahr führt uns ins Programmkino. Mit großer Leinwand und frischem Footage lässt Regisseur Markus Weinberg uns in den Entstehungsprozess seines neuesten Dokumentarfilmes blicken: Einmal um den ganzen Globus - von München nach München - laufend, schwimmend, bikend. Fast 40.000 Kilometer hat Extremsportler Jonas Deichmann insgesamt auf seiner unglaublichen Reise um die Welt zurückgelegt. Mit der Dresdner Filmproduktionsfirma ravir wurde dieses Mammutprojekt umgesetzt. Gast Nummer 2 produziert ebenfalls fabelhafte Bilder für den Big Screen – mehr sei noch nicht verraten! Wie immer um 20 Uhr am ersten Donnerstag im Monat.