Bildschirmfoto 2018-01-05 um 00.52.14

Rück|Aus|Blick

2017…

Ein sehr ereignisreiches und emotionales Jahr mit vielen und ganz vielfältigen Höhepunkten liegt hinter uns. Prägend für dieses Jahr waren große Ereignisse, die als Resultate und Errungenschaften einer intensiven Verbandsarbeit gelten können. Ereignisse, die zeigen, welchen Stellenwert die Kultur- und Kreativwirtschaft im Dresdner Stadtgeschehen einnimmt, und verdeutlichen, dass die Interessen der Kreativschaffenden zunehmend ernst genommen werden. Daneben blicken wir auf eine Vielzahl selbstorganisierter Initiativen und Veranstaltungen, die ohne den Einsatz der Akteure vor Ort nicht zustande gekommen wären. (Danke @all, das macht uns mega stolz.)

2018…

Schauen wir auf das vergangene Jahr zurück, stellen wir aber auch schnell fest, dass dies kein Rückblick ist, sondern vielmehr ein Ausblick auf das Kommende. Wir sind stolz auf Formate wie das undsonstso und Projekte wie das Innovationsforum PRIME. All dies sowie die zahlreichen Kooperationen und Veranstaltungen werden wir auch 2018 weiter fortsetzen und freuen uns auf den gemeinsamen Weg mit euch!


RE|VIEW

undsonstso

 

In zahlreichen Veranstaltungen haben wir 2017 viele interessante Menschen und Unternehmungen kennengelernt. Nicht ganz unschuldig daran war unser Lieblingsformat undsonstso, das wir seit 2016 organisieren und finanzieren. Und auch im nächsten Jahr möchten wir mit euch gemeinsam wieder ein wenig mehr über den Tellerrand schauen und Dresden in all seinen Facetten kennenlernen. Nach einer Winterpause im Januar starten wir am 1. Februar 2018 im ZFBK – Zentrum für Baukultur Sachsen @Kulturpalast in eine neue Saison.

 

P R I M E

Nach fünfjährigem Verbandsbestehen haben wir im März 2017 unser erstes BMBF-Projekt gestartet: das Innovationsforum P R I  M E. Mit einem Netzwerk von über einhundert Kontakten bundesweit haben sich hier vier spannende Pilotprojekte entwickelt, die zeigen, wie an der Schnittstelle von Kreativwirtschaft, klassischen KMU und der Materialforschung innovative Produkte und Geschäftsmodelle entstehen können. Von der Upcycling-Greenwall bis hin zum chemiefreien Schwimmbad haben wir die Grenzen interdisziplinären Arbeitens ausgelotet. Eine tolle Erfahrung, die wir im nächsten Jahr fortsetzen werden!

 

Open Future Lab

Dresden möchte als Zukunftsstadt vorangehen, und wir gehen mit! 2017 haben wir begonnen, uns für den Erhalt der ehemaligen Robotron-Kantine einzusetzen und schlagen als Betreiberkonzept das Open Future Lab vor. Welcher Ort als dieser wäre prädestinierter, um Schauplatz eines einzigartigen Zusammentreffens zwischen kreativer Arbeitskultur, Wissenschaft und Zivilbevölkerung zu werden? Wir denken, dies ist eine einmalige Chance, einen Ort – zentral in der Dresdner Innenstadt – zu schaffen, an dem eine Kultur des Austauschs stattfinden kann, die es ermöglicht, gemeinsam an zentralen Themenkomplexen des Lebens in einer Stadt von morgen zu arbeiten. Auch 2018 bleiben wir hier am Ball.

 

Kreatives Sachsen

Mit der Eröffnung des Sächsischen Zentrums für Kultur- und Kreativwirtschaft im Juni 2017 blicken wir auf den Höhepunkt unserer Verbandsarbeit schlechthin zurück. Bereits die Gründung des Landesverbandes der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e.V. im Jahr 2015 war mit der Vision verbunden, die sächsischen Kreativschaffenden über die Stadtgrenzen hinaus zu unterstützen und zu stärken, ihnen nicht nur eine Stimme zu geben, sondern ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Mit der Hilfe des Freistaates Sachsen sind hierfür nun sieben MitarbeiterInnen zuständig. Wir sind sehr stolz darauf!

(c) Simone Fass, 2017

 

KRF_2018

Di 13.03.´18 Infoabend: Kreativraumförderung 2018

Die Kreativraumförderung geht in eine neue Runde! Vom 23. Februar bis 3. Mai 2018 sind wieder alle Einzel-/ Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft Dresdens aufgerufen, sich für eine Förderung zu bewerben. Insgesamt 100.000 Euro stellt das Amt für Wirtschaftsförderung dabei 2018 zur... Mehr

Infoabend: Kreativraumförderung 2018
Image_KRF16

Kreativraumförderung 2017 – Die Geförderten

Im Rahmen der Kreativraumförderung 2017 wurden insgesamt 34 Anträge für Sanierungs- und Raummaßnahmen bewilligt. Die Landeshauptstadt Dresden stellte hierzu Mittel in Höhe von über 100.000 Euro zur Verfügung. Neu war, dass es zwei Bewerbungsverfahren gab: Wurden zu Beginn des Jahres 2017... Mehr

Kreativraumförderung 2017 – Die Geförderten
Ausschreibung KS

Ausschreibung “Weiterentwicklung Markenauftritt KREATIVES SACHSEN”

Der Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e.V. schreibt die Weiterentwicklung des Markenauftritts und die Gestaltung sowie Umsetzung von Kommunikationsmitteln für das Projekt KREATIVES SACHSEN – Sächsisches Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft aus. Angebote können... Mehr

Ausschreibung “Weiterentwicklung Markenauftritt KREATIVES SACHSEN”