Kunst trotzt Corona

Open Call: 150.000 Euro für die Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft

Mit „Kunst trotzt Corona“ unterstützt Wir gestalten Dresden mithilfe der Landeshauptstadt Dresden den hiesigen Kulturbetrieb sowie die Kultur- und Kreativwirtschaft.

Durch das Programm können insbesondere privatwirtschaftlich getragene Veranstaltungen und Projekte, die im Sommer & Herbst 2020 in Dresden durchgeführt werden, finanziell unterstützt werden. Im ersten Schritt stehen dafür insgesamt 150.000 Euro zur Verfügung, durch die Mehrbedarfe oder Einnahmeverluste durch Corona ausgeglichen werden sollen.*

Bewerbungsfrist: 29.07.-14.08.2020

Im Zeitraum vom 29.07. zum 14.08.2020 können sich Unternehmen & Institutionen, Solo-Selbstständige sowie Vereine und freie Träger, die nicht institutionell gefördert werden, bewerben. Dabei stehen Unterstützungen in Höhe von bis zu 5.000 Euro für Veranstaltungen und Projekte von Einzelunternehmer*innen und bis zu 10.000 Euro für Unternehmen, Institutionen und Vereine zur Verfügung.

Bewerbung online unter: www.wir-gestalten-dresden.de/kunst-trotzt-corona

Voraussetzung für eine Bewerbung ist eine professionelle Tätigkeit in der Kultur- und Kreativwirtschaft im Haupt- oder Nebenberuf (bereits vor dem 01.03.2020) und der Sitz des Unternehmens in Dresden (PLZ-Gebiet 01).

Die geplanten Veranstaltungen und Projekte müssen außerdem im Zeitraum zwischen dem 01.07. und 31.10.2020 (in Ausnahmefällen auch bis 15.12.2020) in Dresden durchgeführt werden. Alle Veranstaltungen und Projekte müssen zudem öffentlich zugänglich sein (entweder durch ein kostenfrei es oder nicht-kostenfreies Angebot).

Eine Bewerbung ist online unter: www.wir-gestalten-dresden.de/kunst-trotzt-corona möglich.

Ansprechpartnerinnen

Fragen können an kunsttotztcorona@wir-gestalten-dresden.de gestellt werden.

startnext Matching Fonds

*Neben der direkten Vergabe an kreativwirtschaftliche Institutionen werden ab Anfang August weitere 50.000 Euro aus dem "Kunst trotzt Corona"-Budget über einen Matching Fonds auf der Crowdfunding-Plattform startnext bereitgestellt werden. Dieser ermöglicht es, jeden über eine Crowdfunding-Kampagne eingesammelten Euro zu verdoppeln. Mehr Informationen dazu werden in Kürze veröffentlicht werden.

CoronaKunsttrotztcorona