Veranstaltung

/

Reihe "Design schafft mehr": Social Media Monitoring

Social Media Monitoring: Gut zugehört ist halb gewonnen. Das Social Web ist zu einer wichtigen Informationsquelle für die Bewertung von Produkten und Dienstleitungen geworden. Unternehmen sollten daher wissen, was im Netz über ihre Produkte und Services gesprochen wird. Denn nicht selten findet sich in den Bewertungen, Kommentaren oder Forenbeiträgen auch kritische Kommunikation. In dem Fall ist es besonders wichtig, diese rechtzeitig zu erkennen und souverän zu reagieren. Wird die Diskussion übersehen oder zu spät erkannt, kann das unter Umständen dem Unternehmen schaden. Im nächsten Vortrag unserer “Design schafft mehr”-Reihe spricht Robert Wauer von der azionare GmbH aus Bautzen darüber, wie professionelles Social Media Monitoring durchgeführt wird und welche Potenziale in den Analysen stecken. Dabei zeigt er, welche Monitoring-Tools zu empfehlen sind und was man alles bei der Auswahl beachten sollte. Wie immer besteht im Anschluss die Möglichkeit, individuelle Fragen loszuwerden und sich bei einem Kaltgetränk zum Thema auszutauschen. Meldet Euch am besten gleich für einen der begrenzten Plätze an! Ihr könnt dafür XING, Facebook und Google+ nutzen oder einfach einen Kommentar unter diesem Artikel absenden.   Link zur Veranstaltung: www.design-schafft-mehr.de
  • Wann:
Zurück

Vergangene Veranstaltungen

Zum Archiv

02/05/24

Netzwerktreffen undsonstso #125

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 124 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.

17/04/24

Workshop „Leerstand als Chance“

Innenstadt gestalten! Wie können wir dem Leerstand in unseren Innenstädten begegnen? Vor dem Hintergrund dieser Fragestellung laden wir Vertreter*innen von Immobilienwirtschaft, Stadtverwaltung und Kreativwirtschaft an einen Tisch. In einem interaktiven Workshopformat wollen wir gemeinsame Schnittstellen, wirtschaftliche Bedarfe und konkrete Ideen entwickeln.

15/04/24

Wahlforum zur Kunst und Kultur in Sachsen

Am 1. September 2024 findet die Wahl zum 8. Sächsischen Landtag statt. Im Vorfeld lädt die Interessensgemeinschaft der sächsischen Landeskulturverbände zum Wahlforum ein. Die antretenden Parteien diskutieren anhand von fünf Wahlprüfsteinen (Kulturentwicklungsstrategie, Kulturelle Bildung, Kultur im ländlichen und urbanen Raum, Wertschöpfung, Faire Vergütung) die Entwicklung von Kunst und Kultur in Sachsen..

04/04/24

Netzwerktreffen undsonstso #124

Seit Herbst 2009 findet es immer am 1. Donnerstag im Monat an wechselnden – mal verwunschenen und mal lukrativen – Orten statt. In bisher 123 analogen und 7 digitalen Ausgaben moderieren wir jeweils zwei Dresdner kreative Macher:innen und blicken hinter die Kulissen ihrer Projekte und Produktionsstätten. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, Geschichten von kreativen Dresdner:innen zu erzählen & ihnen viele Fragen (aus dem Publikum) zu stellen.