Veranstaltung

/

Tourstop des ersten Deutsch-Tschechischen Designpreises in Ústí nad Labem

Tourstop des ersten Deutsch-Tschechischen Designpreises in Ústí nad Labem!

Opening 23.06.14, 17.00 Uhr @ CPI City Center, Špitálské námestí 3517, Ústí nad Labem Das Designjahr 2014 begann im Januar in Dresden mit der Präsentation und Verleihung des erstmalig ausgeschriebenen Deutsch-Tschechischen Designpreises staged. Auf der Tour durch Deutschland und Tschechien werden die besten Arbeiten präsentiert. Der zweite Tourstop wird nun in Kooperation mit der Fakultät »Art and Design« der JEP University vom vom 23. Juni - 27. Juni in Ústí nad Labem präsentiert. Wir glauben an das kreative Potential unserer grenzüberschreitenden Region! Erstmals konnten im vergangenen Herbst deutsche und tschechische Nachwuchsdesigner ihre Möbelentwürfe zum Thema Material World für den staged Designpreis einreichen. Ausgewählt durch eine internationale Fachjury und erstmals in einer gemeinsamen Ausstellung vor deutschem Publikum präsentiert, zeigen die Arbeiten Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Design der Nachbarländer auf. Im kommenden Jahr um Polen erweitert, wird sich staged zum offiziellen Schaufenster für Design im Dreiländereck Deutschland/Tschechien/Polen entwickeln. Opening am 23. Juni um 17.00 Uhr. Für weitere Informationen steht Ihnen gern zur Verfügung: Mark Offermann Projektmanager T: +49 351 26303472 mark@staged-designshow.com www.staged-designshow.com  

Tourstop of the First German-Czech design award in Ústí nad Labem!

Opening 23.06.14, 2014 at 5 pm @ CPI City Center, Špitálské námestí 3517, Ústí nad Labem The design year 2014 started January in Dresden with the presentation and awarding of the 1st German- Czech design award staged. On tour in Germany and the Czech Republic, the second tour stop will be from June 23rd to June 27th in Ústí nad Labem, co-organized by the Faculty of Art and Design of the JEP University. We believe in the creative potential of our cross-border region. For the first time, German and Czech design students and young professionals could submit their furniture designs, focussing on the theme Material World, for the staged design award. Selected by an international jury and for the firrst time presented in a joined exhibition before a german audience, the works visualize differences and analogies in the design of the neighboring countries. By next year, staged will be expanded by Poland, to become the official showcase for design in the border triangle Germany/Czech Republic/Poland. Opening on June, 23rd at 5 pm. For more information please contact us: Mark Offermann Projektmanager T: +49 351 26303472 mark@staged-designshow.com www.staged-designshow.com
  • Wann:
Zurück

Vergangene Veranstaltungen

Zum Archiv

17/05/22

OB-Casting

Es ist Wahl! 2022 wählt Dresden eine: neue:n Oberbürgermeister:in. Wir gestalten Dresden lädt gemeinsam mit Silicon Saxony zum OB-Casting am 17. Mai 2022 ins Boulevardtheater Dresden - live oder via Live-Stream. Hochtechnologie trifft Subkultur: wir kommen zur Situation, Herzensthemen und Brennpunkten der Branche ins Gespräch.

16/05/22

Undsonstso #103 = Takeover @ Kunst- & Förderpreise der Landeshauptstadt Dresden

Aus feierlichem Anlass spendieren wir euch im Mai zwei undsonstsos. Im Anschluss an die festliche Verleihung des Kunst- und Förderpreises der Landeshauptstadt Dresden lockern wir Schlips und Kragen und laden euch auf die Sonnenterrasse auf Schloss Albrechtsberg ein. Mit waschechtem Grußwort von Oberbürgermeister Hilbert präsentieren die drei Preisträger:innen anschließend ihr Oevre. Freut euch auf Sven Helbig, Svea Duwe und die Mitglieder des Farbwerk e. V.

05/05/22

Undsonstso #102 „Große Leinwand“

Unser zweites undsonstso in diesem Jahr führt uns ins Programmkino. Mit großer Leinwand und frischem Footage lässt Regisseur Markus Weinberg uns in den Entstehungsprozess seines neuesten Dokumentarfilmes blicken: Einmal um den ganzen Globus - von München nach München - laufend, schwimmend, bikend. Fast 40.000 Kilometer hat Extremsportler Jonas Deichmann insgesamt auf seiner unglaublichen Reise um die Welt zurückgelegt. Mit der Dresdner Filmproduktionsfirma ravir wurde dieses Mammutprojekt umgesetzt. Gast Nummer 2 produziert ebenfalls fabelhafte Bilder für den Big Screen – mehr sei noch nicht verraten! Wie immer um 20 Uhr am ersten Donnerstag im Monat.

30/04/22

Machbarkeitsstudie: Musik-Cluster für Dresden

In Chemnitz gibt es das Musikkombinat, in Leipzig soll mit dem „Music Hub“ ebenfalls ein großes Infrastrukturprojekt für Musikszene und -wirtschaft entstehen. Angesichts zunehmender Raumknappheit wäre ein ähnliches Unterfangen zweifellos auch eine gute Idee für Dresden. Im Auftrag der Wirtschaftsförderung Dresden untersuchen Kreatives Sachsen gemeinsam mit Wir Gestalten Dresden in einer Machbarkeitsstudie die Voraussetzungen und Möglichkeiten für ein solches Cluster-Projekt. In diesem Panel sollen die Ergebnisse vorgestellt und weitere Handlungsoptionen diskutiert werden. Speaker:innen: Nils Burchartz, Philip Brehmer, Johannes Gerstengarbe, Alex Pagel, Dr. Robert Franke