Veranstaltung

07/12/17

Undsonstso #55

Zur Feier des nahenden Jahresendes, des Winters und natürlich der Schnapszahl anlässlich der 55. Ausgabe des Formats undsonstso laden wir alle herzlich am 1. Dezember 2016 zum „Festmahl“ der besonderen Art ein.

Das Weihnachtsspezial von Wir gestalten Dresden hält hierfür gleich ein Triple parat: Mit den Jungs von Kombinat Delikat und dem Team von Quartiermeister Dresden präsentieren sich Experten der weltlichen Genüsse und zugleich zwei Projekte, die nicht nur die Gastrokultur in Dresden ein bisschen besser machen wollen. Außerdem ergänzt HTW-Studentin Victoria Palm die Herren der Runde um spannendes Produktdesign aus Dresden zu Ess- und Tischkultur.

Es ist angerichtet! Einlass ist, wie immer, ab 19:30 Uhr. Los geht’s 20:00 Uhr.

Quartiermeister

Als Gründer Sebastian 2010 die Idee hatte, Quartiermeister zu initiieren, war er auf der Suche nach einem Konzept, das soziales Engagement so einfach wie möglich macht, ohne mehr Zeit oder Geld dafür aufwenden zu müssen. Ihm kam der Gedanke, den Konsum eines Produktes mit einem gesellschaftlichen Mehrwert zu verknüpfen, einem Mehrwert der direkt vor Ort sichtbar ist. An einem Kneipenabend mit Freunden stieß er auf das Produkt Bier. Bier konsumiert man mit Freunden, es ist ein soziales Produkt, man unterhält sich gern darüber und es ist mit Emotionen aufgeladen. Bier trinken, Spaß haben und damit Gutes tun – eine nahezu perfekte Kombination. Daraufhin hat Sebastian eine Brauerei gesucht und das Bier in Berlin vertrieben. Als die Brauerrei nach zwei Jahren insolvent ging, wagte Quartiermeister einen Neuanfang, als soziales Unternehmen und mit der neuen Brauerei in Wittichenau.

Kombinat Delikat

Das Kombinat Delikat ist ein im Juni 2014 gegründetes Startup, das sich am besten als Mikrofleischerei bezeichnen lässt. Ungenügende Qualität und mangelnde Transparenz bewegten die Gründer neben ihrer Vollzeitbeschäftigung, ein fleischverarbeitendes Unternehmen aufzubauen, um nicht nur dem deutschen Fastfood-Stiefkind, der Bratwurst, sondern auch teils unbekannten, teils aus wirtschaftlichen Gründen vergessenen Produkten, mit einer eigenen Interpretation nachzukommen. Das saisonale Sortiment umfasst von Hirsch-, Frühlings-, Sommer- und Schlesischer Bratwurst über italienische Bratwurstspezialitäten hin zu Pastrami und Corned Beef viele Delikatessen. Neben dem freitäglichen Fensterverkauf an der Produktionsstätte in der Dresdner Neustadt wird auch die Gastronomie beliefert und bei Veranstaltungen Gegrilltes oder aus dem Foodtruck das klassische Pastrami-Sandwich gereicht.

Is(s)miregal

Victoria Palm studiert seit 2013 Produktdesign an der HTW Dresden und hat diesen Herbst ihren Master begonnen.
Anfang des Jahres hat sie mit ihrem Projekt „Is(s) mir egal“ den „Pinkdot Design Award“ gewonnen und ihr Projekt wurde auf dem „Salone del Mobile“ in Mailand ausgestellt. Bis vor vier Wochen war ihr Stuhl „Me, Myself and You“ in der Ausstellung „Creative Collisions“ im Kunstgewerbemuseum in Schloss Pillnitz zu sehen. In beiden Projekten hat sie sich mit dem Thema der Essen und Esskultur beschäftigt.

UNDSONSTSO

undsonstso – Ein Blick über den Tellerrand von Gestaltern, Ingenieuren und Kreativen. Mit Erzählenswertem aus Design, Kunst, Wirt- und Wissenschaft. Dresden ist unser Ort der Ideen und Möglichkeiten. An jedem ersten Donnerstag im Monat haben wir die Chance dies hautnah zu erleben. Mit zwei Kurzvorträgen und genügend Zeit für Fragen und Diskussionen, bietet sich der Rahmen um Dresden und seine Macher näher kennen zu lernen.

  • Wann: 07.12.2017
  • Wo: Gartenlokal Fortschritt
Zurück

Vergangene Veranstaltungen

Zum Archiv

17/05/22

OB-Casting

Es ist Wahl! 2022 wählt Dresden eine: neue:n Oberbürgermeister:in. Wir gestalten Dresden lädt gemeinsam mit Silicon Saxony zum OB-Casting am 17. Mai 2022 ins Boulevardtheater Dresden - live oder via Live-Stream. Hochtechnologie trifft Subkultur: wir kommen zur Situation, Herzensthemen und Brennpunkten der Branche ins Gespräch.

16/05/22

Undsonstso #103 = Takeover @ Kunst- & Förderpreise der Landeshauptstadt Dresden

Aus feierlichem Anlass spendieren wir euch im Mai zwei undsonstsos. Im Anschluss an die festliche Verleihung des Kunst- und Förderpreises der Landeshauptstadt Dresden lockern wir Schlips und Kragen und laden euch auf die Sonnenterrasse auf Schloss Albrechtsberg ein. Mit waschechtem Grußwort von Oberbürgermeister Hilbert präsentieren die drei Preisträger:innen anschließend ihr Oevre. Freut euch auf Sven Helbig, Svea Duwe und die Mitglieder des Farbwerk e. V.

05/05/22

Undsonstso #102 „Große Leinwand“

Unser zweites undsonstso in diesem Jahr führt uns ins Programmkino. Mit großer Leinwand und frischem Footage lässt Regisseur Markus Weinberg uns in den Entstehungsprozess seines neuesten Dokumentarfilmes blicken: Einmal um den ganzen Globus - von München nach München - laufend, schwimmend, bikend. Fast 40.000 Kilometer hat Extremsportler Jonas Deichmann insgesamt auf seiner unglaublichen Reise um die Welt zurückgelegt. Mit der Dresdner Filmproduktionsfirma ravir wurde dieses Mammutprojekt umgesetzt. Gast Nummer 2 produziert ebenfalls fabelhafte Bilder für den Big Screen – mehr sei noch nicht verraten! Wie immer um 20 Uhr am ersten Donnerstag im Monat.

30/04/22

Machbarkeitsstudie: Musik-Cluster für Dresden

In Chemnitz gibt es das Musikkombinat, in Leipzig soll mit dem „Music Hub“ ebenfalls ein großes Infrastrukturprojekt für Musikszene und -wirtschaft entstehen. Angesichts zunehmender Raumknappheit wäre ein ähnliches Unterfangen zweifellos auch eine gute Idee für Dresden. Im Auftrag der Wirtschaftsförderung Dresden untersuchen Kreatives Sachsen gemeinsam mit Wir Gestalten Dresden in einer Machbarkeitsstudie die Voraussetzungen und Möglichkeiten für ein solches Cluster-Projekt. In diesem Panel sollen die Ergebnisse vorgestellt und weitere Handlungsoptionen diskutiert werden. Speaker:innen: Nils Burchartz, Philip Brehmer, Johannes Gerstengarbe, Alex Pagel, Dr. Robert Franke